Die Regionen und Städte der Niederlande

Landschaft Holland
Holland bei Sonnenaufgang

Es ist ein Land, klein und prall gefüllt mit unbegrenzten Möglichkeiten. Die 12 Provinzen der Niederlande teilen sich das Recht reich an Erlebnissen, Geheimnisvollem, Geschichtsträchtigem und reich an grandioser Natur zu sein. Gespickt mit einem durchweg ganzjährigen Veranstaltungskalender schöpft das Königreich der Niederlande aus Altbewährten und Traditionellem.

Kunstwerk Niederlande

In den Landschaften der Niederlande ist nicht alles aus der Natur sondern vieles durch Menschenhand geschaffen. Das Meer nimmt land - und die menschen nehmen es sich wieder zurück: Durch Eindeichungen und Polder. Da verkleinerte sich anfänglich das südliche Holland, meinte sogar teilweise von der Landkarte zu verschwinden, doch an anderer Stelle gibt es Landgewinnung. Im Ergebnis entstand, förmlich aus dem Meer erhoben, die 12. Provinz, das Flevoland, Ausflugsziel der Amsterdamer und begehrt bei Familien und Wassersportlern.

Nord-und Ostniederlande

Ein flaches Land, welches mit Wattenmeer, Naturschutzgebieten, Seenlandschaften und dem Nationalpark De Hoge Veluwe beeindruckt und Städte, die teils mit hanseatischen Flair, teils mit dörflichem Charakter zum Verweilen einladen, so geben sich die Nord- und Ostniederlande. Hier in den Provinzen Groningen, Friesland, Drenthe, Overijssel, Flevoland und Gelderland locken Museen, wie beispielsweise das Groningen Museum, Flaggschiffe, wie die Batavia, Schlösser, wie das Palais Het Loo oder Events wie die Elfstedentocht (16.000 begeisterte Schlittschuhläufer nehmen hieran teil).

Leuchtturm auf Texel

Holländische Provinzen

Es sind nur drei Provinzen der Niederlande, die das Recht besitzen, sich wirklich "Holland" zu nennen. Alle drei Provinzen, Zeeland, Zuid-Holland und Noord-Holland bilden mit den Nordseeinseln der Wadden-Eilanden die holländische Nordseeküste. Die größten Häfen der holländischen Provinzen gehören den ebenfalls drei größten Städten der Niederlande. Rotterdam wird dabei als das industrielle Zentrum, Amsterdam als Kulturerlebnis und Hauptstadt angesehen und Den Haag bleibt der Regierungssitz der Niederlande.

Südniederlande

Bleiben dann noch die beiden Provinzen Noord-Brabant und Limburg in den Südniederlanden. Hier überzeugen die Architektur und die beschwingte Art zu leben. Gerade der Karneval lockt im Frühjahr Narren aus aller Welt an historisch wertvolle Orte. Die Nähe zum deutschen Ruhrgebiet ermöglicht es, diese Provinzen auch mal nur an einem Wochenende zu erkunden, denn in allen Provinzen der Niederlande locken neben endlosen Möglichkeiten zu campen, in Hotels zu logieren auch Angebote von Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit und ohne Bed & Breakfast.

Foto: M.Lenk

Grachten von Amsterdam

Amsterdam - Hauptstadt der Niederlande

Amsterdam muss man erlebt haben. Städtereisen anch Amsterdam gehören zu den wichtigsten touristischen Attraktionen der Niederlande. Eine Grachtenfahrt auf Amsterdams Grachten gehört immer dazu.
Binnenhof in Den Haag

Den Haag

Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande und die Hauptstadt der Provinz Südholland. Anders als in vielen anderen Ländern ist Hauptstadt und regierungssitz in der Niederlande nicht identisch.
Rotterdam

Rotterdam

Rotterdam ist mit seinem Hafen das wichtige Handelszentrum in den Niederlanden. Touristen kommen aber weniger für die Hafenrundfahrt sondern vielmehr zum Shoppen: Rotterdam gilt als Einkaufsparadis.

Provinz Drenthe

Durchstreift man die Landschaften der Provinz Drenthe, mag man kaum glauben, dass man sich in den Niederlanden befindet. Typische Wahrzeichen der...

Provinz Flevoland

Urlaub im Flevoland Flevoland ist das Paradies für den Wassersport, für Golfer, Radfahrer und Kinder. Mühlen, Leuchttürme,...

Provinz Friesland

Jo binne tige wolkom – heißt es in Fryslan: Sei herzlich willkommen –so begrüßt die nördlichste aller Provinzen...

Provinz Gelderland

Ein niederländische Provinz und die deutsche Stadt Viel Niederlande, viel Holland und mittendrin ist alles ganz anders. Das fängt schon...

Provinz Groningen

Lage und Landschaft Groningen Es ist die nördlichste und zugleich östlichste Provinz der Niederlande, deren Hauptstadt namensgleich ist,...
Limburg Museum in Venlo

Provinz Limburg

Die Region Limburg lebt heute von Dienstleistung und Tourismus. Neben dem Einkaufstourismus boomen Städtereisen und auch der Urlaub auf den vielen Seen in limburg, Niederlandes südlichster Provinz.

Provinz Noord-Brabant

Die zweitgrößte Provinz der Niederlande, Noord-Brabant besitzt geschichtliche Reichtümer und präsentiert sich stolzen Hauptes...

Provinz Overijssel

Ein wenig verträumt, eine große Portion hanseatisch, ein wenig maritim und ganz gewiss sympathisch, so präsentiert sich die...

Provinz Utrecht

Im Herzen der Niederlande ist sie die kleinste Provinz mit der größten Universität. Die niederländische Provinz Utrecht mit...
Windmühle Texel

Provinz Noord-Holland

Die Provinz Nordholland ist eine der attraktiven holländischen Provinzen der Niederlande. Wer hier Urlaub macht, mach diesen direkt am Südzipfel des Wattenmeers und am Ijsselmeer.
Alter Jachthafen von Bruiniees, Zeeland

Provinz Zeeland

Die Provinz Zeeland ist bekannt für den Strandurlaub und den Urlaub auf dem Wasser: Jachthäfen und Tauchplätze gehören genauso zum Tourismus von Zeeland wie die vielen Ferienhaussiedlungen, in denen sich auch viele Deutsche ein Wochenendhaus geleistet haben.

Provinz Zuid-Holland

Zuid-Holland besitzt von allen Provinzen die intensivste Bevölkerungsdichte. Breite Sandstrände an der südholländischen...
Dünen auf Texel

Waddeneilanden

Die Nordseeinsel der Niederlande sind die westfriesischen Inseln. In den Niederlanden nennt man Sie Waddeneilanden, sie liegen im Wattenmeer der Nordsee, das inzwischen ein UNESCO Weltnaturerbe ist.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.