Provinz Limburg

Limburg Museum in Venlo Das Limburg Museum in Venlo kümmert sich um die Darstellung der bewegten Geschichte der Region Venlo
(0) Bewertungen: 0

Limburg ist eine reiche Region. Seit Jahrhunderten wurden um das heute niederländische Limburg Kriege geführt. Das Limburg begehrt war und ist kann man angesichts der Vielfalt der natürlichen Gegebenheiten, Naturschönheiten und der Schätze über und unter der Erde durchaus nachvollziehen.

Limburg ist durchzogen von der Maas, einem Nebenfluss des Rhein. Die Maas bestimmt das Landschaftsbild in der Region Limburg, sie ist wichtiger Transportweg und immer mehr auch touristische Attraktion. Limburg ist die südlichste Provinz der Niederlande mit Grenzen zu Deutschland und Belgien. Fruchtbarer Boden und Bodenschätze wie Kohle, die hier schon in der Steinzeit abgebaut wurde, begründen den Reichtum der Provinz. Heute ist Limburg überwiegend im Sektor Tourismus und Dienstleistungen präsent.

Tourismus in der Provinz Limburg

Eine lange und bewegte Geschichte der Provinz Limburg ist heute ebenso Basis eines attraktiven Tourismussektors wie tolle Möglichkeiten für Wassersportler und Radreisende. Das Herz des Tourismus in Limburg allerdings ist der grenzüberschreitende Einkaufstourismus in Venlo, Roermond und Maastricht sowie ein boomender Stadttourismus vor allem nach Venlo und Maastricht.

Hotel in der Provinz LimburgUrlaub in Limburg

Die Niederländer würden sagen, genau hier, wo Limburg am schönsten ist, liegt unser Maastricht, eine römische Stadt an der Maas. Maastricht erobert mit seiner Schönheit seine Gäste im Sturm. Mit zahllosen Angeboten der Unterkunftsarten, von zertifizierten Ferienwohnungen, klassischen Ferienhäusern und klassifizierten Hotels lockt Maastricht darüber hinaus mit seinen Brücken, Kirchen, einem mittelalterlichen und einem römisch antiken Gesicht und einem lebendigen, modernen Kulturleben.

Ausflüge und Aktivurlaub in Limburg

Angeln an der MaasAuf den Spuren der Römer, Spanier, Franzosen und Deutschen entstanden in der Provinz Limburg zahlreiche Wanderwege und Fahrradrouten. Doch auch der Abbau der Steinkohle und den Kiesabbau im Süden der Provinz Limburg sowie das Füllen der leeren abbaugebiete zu Baggerseen ließen ein wunderbares Gebiet für Wassersportler entstehen. Kanuten, aber auch Surfer und Segler auf den Seen, bestimmen das Bild der limburgischen Gewässer. An den Ufern der schönen Gewässer finden sich oft Campingplätze oder auch kleine Ferienhaussiedlungen. Auch Angler haben an der Maas und den Baggerseen ihre helle Freude.

Durch die stetigen Machtwechsel durch viele Jahrhunderte, sowie durch den Bergbau und eine lebendige Kultur erweitert sich das Urlaubsangebot der Provinz Limburg um Touren zu den Schlössern, Burgen und Herrenhäuser und zieht ebenso durch die neu entstandene Industriekultur ein junges Publikum an. Städtereisen sind populär. Die limburgischen Städte Venlo und Roermond gelten als Shopping-Destinationen: Man macht vom Niederrhein oder aus dem Ruhrgebiet einfach mal einen Tagesausflug zum Einkaufen nach Venlo oder Roermond.

VVV in der Region Limburg

In der Provinz Limburg gibt es vier regionale Tourismusverbände: VVV Maastricht, VVV Zuid-Limburg, VVV Midden-Limburg und SPNL (Stichting Promotie Noord Limburg), bei denen man neben Informationen zu den Touristenattraktionen auch Informationen zu günstigen Unterkünften wie Pensionen oder Ferienhäuser bekommt.

Maastricht Aachen Airport

Wichtig für den Tourismus in der Region Limburg ist auch der kleine internationale, Maastricht Aachen Airport (IATA:MST). Der auch Vliegveld Zuid-Limburg / Beek genannte Flughafen liegt in der Gemeinde Beek etwa 10 Kilometer nordöstlich von Maastricht und 30 Kilometer nordwestlich von Aachen. Der Maastricht Aachen Airport wird für Passagierflüge von Billig- und Charterfluggesellschaften genutzt. Die wichtigen Fluggesellschaften auf dem Flughafen sind Ryanair, Corendon Airlines und Transavia. Wichtiger als der Personenverkehr ist auf dem Maastricht Aachen Airport allerdings der Frachtverkehr.

Foto: Markus Lenk

Kirche von Arcen

Arcen

Die Limburgische Festungsstadt Arcen - heute ein Stadtteil von Venlo - ist ein tolles Ausflugsziel für Gartenfans. Für die Gegend um Arcen steht der Eisvogel als Symbol - er lebt an den vielen Bächen und Flussläufen in den Naherholungsgebieten Leukermeer und Mokkerplas und ist sogar Namensgeber eines örtlichen Likörs.
Schloss Eijsden

Eijsden

Eine der südlichsten Gemeinden der Niederlande, Eijsden, ist nach der Gemeindereform 2011 heute zur Gemeinde Eijsden-Margraten zusammengeschlossen. Viele historische Seheswürdigkeiten machen den touristischen Charme von Eijsden aus.

Elsloo

Die kleine Stadt an der Maas, Elsloo, überrascht mit Raum und Zeit, denn beides hat die mehrere jahrtausendalte Gemeinde im...

Gulpen

Malerisch, rustikal und irgendwie erhaben wiegt sich die aus mehreren Ortschaften bestehende Gemeinde Gulpen. Wer den Weg einmal in diesen Teil...

Heerlen

Diese Stadt kennt Namen wie Robbie Williams, Alannis Morisette oder Lauryn Hill und kann, wenn sie will jedes Jahr zu Pfingsten weitere Sternchen...

Herkenbosch

Viele Menschen insbesondere Golfer und Reiter behaupten, Herkenbosch ist kein Urlaubsort, sondern Herkenbosch in den Niederlanden ist ein...

Horst-Mederslo

Deftiges Essen, gute Biere und Biker, wie man sie kennt und liebt, passt das zusammen? In Horst nahe der niederländischen Stadt Venlo ist...

Kerkrade

Kerkrade lebt aktuell von den stetigen Veränderungen in dieser Stadt. Als eine Siedlung im antiken Rom gegründet, durchlebte Kerkrade...

Maastricht

Das heutige Maastricht setzt Trends, das ehrwürdige Maastricht schreibt weiter an seiner inzwischen gut 2000 Jahren alte Geschichte. Beides...

Mechelen

Der Ort Mechelen an der Südspitze der niederländischen Provinz Limburg ist zwar mit seinen nur 1.200 Einwohner zwar klein und wirkt...

Mook

Mook en Middelburg ist eine aus mehreren Dörfern bestehende Gemeinde, deren Verwaltung sich in Mook selbst befindet. Mook fällt allein...

Nederweert-Eind

Es ist schon ein kleines reizendes Örtchen. Eine Vielfalt an Möglichkeiten traut man Nederweert-Eind nahe der niederländischen...

Roermond

Dass die Stadt im Herzen Mittellimburgs, Roermond, durchaus eine sehr bewegende Geschichte besitzt, kann sie weder in der Architektur noch in...

Sevenum

It´s magic, so könnte man die Kleinstadt Sevenum überschreiben. Und das liegt gewiss nicht allein am Freizeitpark Toverland....

Sittard

Wenn es eine Stadt gibt, der man nachsagen kann, dass sie sehr ins Detail verliebt ist, dann ist es Sittard in der niederländischen Provinz...

Thorn

Man sollte mal morgens, wenn ein gleißendes Licht die Gassen in Thorn durchflutet und die ehrwürdigen Laternen noch leuchten, einen...

Vaals

So manch einer schmunzelt, wenn er auf die Kleinstadt Vaals angesprochen wird. Verschlafen soll sie sein, sich in Tagträumen wiegen und doch...

Valkenburg aan de Geul

Um diese Stadt zwischen Maastricht und Aachen im vollen Umfang zu beschreiben, bedarf es tausend Mal mehr Worte, als man sie hier erfassen kann....
Einkaufen Venlo

Venlo

Zum Einkaufen nach Venlo: Shoppingtouristen besuchen Venlos Wochenmarkt, die zum einkaufen umgebaute Altstadt von Venlo und den neuen Maasboulevard regelmäßig. Das limburger Städtchen ist eine beliebte Destination für den Tagesausflug in den Niederlande.

Venray

Die größte Geschichtsschreibung, die sich die Kleinstadt Venray leistet, ist die, welche ihr selbst gegen Ende des Zweiten Weltkrieges...

Weert

Seit Gedenken bestimmten Handelswege das Schicksal der Kleinstadt Weert. Weert besitzt eine ausgesprochen günstige Lage zwischen wichtigen...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.