Hilversum

(0) Bewertungen: 0

Man muss nicht in Hilversum gewesen sein, um von sich zu behaupten es zu kennen. Hilversum ist die Medienstadt in den Niederlanden und zugleich Sitz der Nederlandse Omroep Stichtung, der bedeutendsten Institution, wenn es sich um Medien und Kommunikation in den Niederlanden handelt. Mehrere Rundfunk-und Fernsehanstalten gestalten ihre Unterhaltung von der inzwischen an die 90.000 Einwohner herangewachsene Stadt im Süden der Halbinsel Nordholland.

Hilversums Reichtum liegt ebenso im Fremdenverkehr begründet. Die Region Het Gooi schrieb schon immer an der Entwicklungsgeschichte im südlichen Teil der Provinz Noord-Holland mit. Schon im 17. Jahrhundert entdeckten Adelsleute, Kaufleute und wohlhabende Menschen die Region Het Gooi für sich und ließen herrschaftliche Villen errichten. Hilversum ist nur eine der Villenstädte und Vorzeigeorte südlich von Amsterdam. Noch immer schwelgen Nostalgie und adliger Ruhm und Anerkennung mit, wenn es darum geht, hier im Herzen der Region Het Gooi einen Urlaub oder eine Kurzreise zu planen. Viele dieser Villen beherbergen heute Ferienwohnungen oder sind als Einheit als Ferienhaus anzumieten. Im gehobenen Ambiente und durchaus luxuriös präsentieren sich die Hotels der Stadt Hilversum. Alle werden ihren 4 bis 5 Sternen gerecht.

Entsprechend hoch ist der Anspruch an die Gastronomie und dem Fremdenverkehr. Gehoben, abwechslungsreich, teilweise editiert und stilvoll gibt sich Hilversum alle Mühe, dem Reisenden ein Gefühl von Urlaub zu vermitteln.

Die Umgebung von Hilversum ist waldreich und lädt gelegentlich hoch zu Roß oder zur Jagd ein. Die Nähe zu den unter Naturschutz gestellten Landschaftsgebieten Naardermeer, Eemmeer, Gooimeer und Ijmeer lockt zusätzlich Wassersportler, insbesondere Surfer, Segler und Kanuten in die Region rund um Hilversum.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.