Sneek

(0) Bewertungen: 0

Eine schöne kleine Stadt, eine von Feldern umgebene Gemeinde mit 33.000 Einwohnern ist Sneek in Friesland. Eine Kreisstraße führt um den Ort, Grachten und Kanäle durch den Ort und das alte Zentrum liegt auf der Höhe einer Warft. Und Sneek hat sogar ein eigenes Meer – das Sneeker Meer.

20 Kilometer südlich von Leuwarden und unweit des Ijsselmeeres findet man diese Perle Frieslands. Sneek ist eine der wichtigsten Wassersportgemeinden der Niederlande, traditionsreich und schön.

Sneek wurde bereits im Mittelalter auf einer Warft errichtet, erhielt 1456 die Stadtrechte, wurde als einzige Gemeinde in Friesland komplett von einer Stadtmauer umgeben und entwickelte sich zu einem wichtigen Markt- und Handelsplatz in der Region. Von der Befestigung übriggeblieben ist heute noch das 1613 gebaute Wassertor, das Wahrzeichen von Sneek. Es erinnert auf den ersten Blick an das Holstentor in Lübeck, die beiden Türme des Renaissanceportals sind aber wesentlich filigraner.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Seek gehört auch das 1478 errichtete Rathaus, das „Stadthuis“ mit seiner wunderbaren Rokkokofassade. Anschauen sollte man sich auch die Martinikirche, ursprünglich im 12. Jahrhundert gebaut, später zerstört und 1681 komplett neu erstellt, beherbergt sie eine 1710 von Arp Schnitger gebaute Holzorgel.Schnitger war einer der berühmtesten Orgelbauer seiner Zeit der in Nordeuropa über 100 Orgeln – auch im vollendeten Barock – gebaut hat.

In Sneek kann man auch das Friesische Schiffahrtsmuseum mit vielen Ausstellungsstücken besuchen und sicherlich ist es auch ganz lustig, sich das Museum für Modelleisenbahnen mit 5000 Exponaten im Hauptbahnhof anzuschauen.

Wirklich schön ist es aber, aber durch Sneek zu bummeln und die tolle Atmosphäre zu genießen. Denn an den Grachten im historischen Ortskern stehen noch viele historische Giebelhäuser aus der Zeit des 16. bis 18. Jahrhunderts. Und am Grootzand-Kanal, der einmal der wichtigste Verkehrsweg in Sneek war, werden regelmäßig Marktstände aufgebaut. Es gibt mehrere Einkaufsstraßen mit hübschen Geschäften, Restaurants und Bars. Und auch das Nachtleben ist ganz nett in Sneek – Diskotheken und Kneipen mit Life-Musik laden zum Amüsement.

Vor allem aber ist Sneek mit seiner Lage inmitten der friesischen Seenplatte ein Wassersportort. Hier kann man Kanu und Kajak fahren, Surfen, Angeln, Wasserski laufen, Tretboot fahren und insbesondere Segeln. Östlich von Sneek liegt das Sneeker Meer, der wahrscheinlich bekannteste Binnensee der Niederlande. Hier gibt es einen schönen Yachthafen und viele Liegeplätze an unterschiedlichen Stellen.

Alljährlich wird hier im August die „Sneekweek“ veranstaltet, das in Europa größte Segelevent auf einem Binnengewässer. Bei den verschiedenen Regatten sind dann über 1000 Boote am Start und hundertausende Gäste besuchen das Spektakel und feiern rund um den See.

Sneek in Friesland ist ganz sicher einen Besuch wert.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Sneek: Ferienwohnung und Hotel
Sneek ist eine wunderschöne Gemeinde in Friesland. Eine Ferienwohnung,ein Ferienhaus oder nettes Hotel finden man hier auf niederlande-netz.de.
Stayokay Sneek
Stayokay Sneek
Freie Zimmer im Stayokay Sneek. Das Stayokay Sneek in Sneek mit freien Zimmern für Kurzentschlossene. Hotelbeschreibung: Das Stayokay Sneek liegt nur 10 Minuten vom lebendigen Stadtzentrum von Sneek entfernt. Sie wohnen z...
Amicitia Hotel Sneek
Amicitia Hotel Sneek
Übernachtungen im Amicitia Hotel Sneek Hotel in Sneek. Übernachtungsangebot für Amicitia Hotel Sneek, Das luxuriöse, mit 4 Sternen ausgezeichnete Amicitia Hotel Sneek erwartet Sie am Stadtrand von Sneek. Zu den Vorzügen des Hauses zählen das kostenf...
Van der Valk Hotel Sneek
Van der Valk Hotel Sneek
Unterkunft im Van der Valk Hotel Sneek Hotel in Sneek. Urlaubsangebot für Van der Valk Hotel Sneek, AnreiseAb 14:00 Bis 00:00 UhrAbreiseAb 07:00 Bis 12:00 Uhr.
Elfstädtetour
die Harlingen am Noorderhaven gestanden haben, die schönen Häuser in Sloten gesehen haben, im Planetarium in Franeker gewesen zu sein, Dokkum mit seinen Mühlen erlebt zu haben, Mata Hari in Leeuwarden entweder geehrt oder verspottet zu haben, das einzige Schlittschuhmuseum in Hindeloopen besucht zu haben, in der Brennerei in Bolsward gefeiert zu haben, in Sneek beim Segelwettbewerb vielleicht an den Start gegangen zu sein und selbst in den weiteren 3 Gemeinden stets auf der Suche nach dem Besonderen es auch gefunden zu haben.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.