Zaanstad

(0) Bewertungen: 0

An ganz besonderen Tagen und diese sind in Zaanstad nicht selten, riecht die ganze Stadt nach Kakao und süßer Schokolade. Denn hier wird Kakao produziert und Schokolade veredelt.

Russische Einflüsse

Zaanstad genießt zusätzlich den Status eine Vorstadt Amsterdams zu sein und besitzt selbst eine stattliche Einwohnerzahl von gut 130.000. Schon im 17. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zu einem der bedeutendsten Zentren des niederländischen Schiffsbaus. Das hier in den Werften einst der russische Zar Peter der Große seine Lehre als Schiffsbauer durchlebte, hat mit dem gehobenen Standard der Stadt Zaanstad nur sehr wenig zu tun. Aber warum begnadete niederländische Maler und Künstler mit ihren Werken in der St. Petersburger Gemäldegalerie Ermitage zu finden, liegt dennoch mit den Reisen des russischen Zarenhauses durch die Niederlande und in den Treffen in Zaanstad begründet.


Urlaub in Zaanstad

Die Stadt reizt mit ihren unzähligen Hotels, Ferienhäusern und liebevollen, manchmal rustikalen Ferienwohnungen hier in Zaanstad zu verweilen, um von hier einen unvergesslichen und abwechslungsreichen Urlaub in der holländischen Provinz Noord-Holland zu genießen.

Amsterdam als Ausflugsziel

Zaanstad befindet sich keine 25 km von der Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam, entfernt. Mehrmals täglich fahren Bahnen und Busse in die Metropole mit ihrem eigenwilligen und unverwechselbaren Flair. Museen, Grachten und ausgiebige Shoppingtouren warten darauf genutzt zu werden.

Die Mühlen von Amsterdam

Höhepunkt der Ausflüge in die nahe Umgebung bleibt das heute als Freilichtmuseum titulierte Zaanse Schans. Die historische und immer noch bedeutsame Mühlenlandschaft erzählt ähnliche Geschichten wie die Mühlen von Kinderwijk.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.