Venray

(0) Bewertungen: 0

Die größte Geschichtsschreibung, die sich die Kleinstadt Venray leistet, ist die, welche ihr selbst gegen Ende des Zweiten Weltkrieges entgegenschlug. Heute weisen die 32.000 Gräber beider Soldatenfriedhöfe, die der deutschen und die der englischen Friedhöfe den Gefallenen eine letzte Ehre. Besonders die Deutschen reisen um die Zeit des Volkstrauertages hier nach Venray, um Ehre zu geben und Sühne zu walten.

Venray selbst umgibt sich mit zauberhaften Naturschönheiten. Der nördliche Teil Limburgs fasziniert durch seine rauschenden Wälder, seinen Landgütern an der Maas und seiner alten Techniken des landwirtschaftlichen Anbaus. Die Terrassenfelder, insbesondere die auf dem Landgut Geijsteren, mutieren zu fabelhaften Radtouren durch die Provinz Limburg. Das gesamte Naturgebiet De Peel wird durch ein gut ausgewiesenes Straßen-und Radwegenetz wertgeschätzt und animiert dazu, hier in Venray selbst eine Kurzreise in die Niederlande zu planen.

In den Sommermonaten liegt Venray bei den regionalen Events Nordlimburg im Ranking der Beliebtheit sehr weit oben. Dies ist letztendlich auch dem Autospeedway, dem Stockcar-Rennen Venray zu verdanken. Laute Motoren, Speeds auf der Piste und Idylle in den Abendstunden – das ist das Motto des internationalen Autospeedway in Venray.

Übrigens der Markenhersteller Xerox stammt aus dem niederländischen Venray. Von hier breitete sich das inzwischen Europa weite bekannte Unternehmen Stück für Stück aus.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.