Best

(0) Bewertungen: 0

Wie viel „the best“ in der Kleinstadt Best stecken mag, kann nur erfahren, wer einmal da war. Best zählt kaum 30.000 Einwohner und dennoch zeigt sich die Gemeinde Best auch touristisch von seiner besten Seite.


Zentrale Lage – viele Möglichkeiten – Urlaub in Best

Best ist ein Ort im Süden der niederländischen Provinz Noord-Brabant und befindet sich im Einzugsbereich von der Fußballstadt Eindhoven, welche allein durch die Werke DAF und Philips nicht nur die Region Kempen en Peel ernährt. Junge Wälder, Heide und weite Felder umrahmen Best, die Kleinstadt, welche sich ebenso zentral zwischen den Orten Helmond und `s-Hertogenbosch einbettet.

Sehenswürdigkeiten in Noord-Brabant

So gesehen ist Best ebenso ein ideales Ausflugsziel gleich dreier benachbarter Städte. Gleich zwei grandios unterschiedliche Museen in Best sind dann eines der begehrtesten Ziele auch auf Wanderungen und Radtouren im Süden von Noord-Brabant. Allein das Klompenmuseum De Platijn zieht jährlich ein breites Publikum an, denn hier in der ehemaligen Werkstatt kann man zuschauen, wie aus einem Holzstück eines der begehrtesten Souvenirs der Niederlande entsteht. Die Klompen der Niederlande, der Holzschuh ist mit eines der Wahrzeichen der Niederlande und heute sogar als ein mit ein TÜV-Zertifikat ausgezeichneter und anerkannter Schuh, der sich im täglichen Alltag wiederfinden lässt.

Ganz anders der Museumspark Bevijdende Vleugels, welcher zum Nachdenken und Ehren anregt. Hier auf dem ehemaligen Militärgelände wird die Besetzung der Deutschen auf dem Gebiet der Niederlande dokumentiert.

Familienurlaub in Best

Die liebenswerte Seite von Best wird rund um den herzförmigen See angeboten. Im Familienpark Dippie Doe schlängeln sich Raupen und Parcours für Piraten, Kinderachterbahnen, Abenteuercamps für Große und Kleine. Hier befindet sich auch eines der wenigen Wasserskizentren der Niederlande, wo sich Wassersportler einmal mehr unter Beweis stellen können.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.