Hilvarenbeek

(0) Bewertungen: 0

Cat Stevens kannte Hilvarenbeek vielleicht genauso gut wie die Inhalte seiner Taschen. Genesis erzielte durch die Studios in Hilvarenbeek eine Karriere, wie man sie oft nur beispiellos betiteln kann. In den Studios wurde nicht nur Musik produziert, sondern ebenso Filme und Werbespot gedreht. Doch leider erinnert an diese Studios heute nur noch die Außenhülle eines Konferenzgebäudes.

Die kleine Stadt indes beeindruckt heute als beinahe Vorort der Stadt Tilburg und überzeugt indes mit einem legendären Safaripark. Heiße Tage unter der Sonne Afrika verspricht der Safaripark Beekse Bergen nicht, aber eine Tour durch ein gut 40 ha großes Gelände mit den verschiedensten Tierarten Afrikas wird gewiss zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis in der niederländischen Provinz Noord-Brabant.

Der Safaripark darf mit dem eigenen Auto und selbstverständlich auch mit den geführten Safaribussen und Safaribooten durchquert werden. Ein Fußmarsch ist nicht nur verboten, sondern kann auch sehr gefährlich werden. In freier Wildbahn leben hier Elefanten, Löwen, Tiger und auch Nashörner. Es gilt also, sich an die Regeln innerhalb des Safariparks Beeks Bergen unweit der Stadt Hilvarenbeek zu halten.

Der Strand in unmittelbarer Gegend gilt als äußerst reizvoll und wird von Badehungrigen, Familienurlaubern, sowie Wassersportlern und Angler gleichzeitig begehrt. Hier darf das Surfen erlernt werden und Kinder freuen sich über viele kleine Attraktionen direkt am Strand von Hilvarenbeek mit Trampolin, Seilbahnen, einem Verkehrsgarten und ausleihbaren Rädern.

Übrigens ein amüsanter Besuch mit durchaus erheiternden Erinnerungen ist und bleibt das Likeur-en Frismuseum in der alten Likörbrennerei Isodurus Jonkers. Das Museum der Medizin, Museum de Dorpsdokter, erklärt die Notwendigkeit eines Arztes in der ansonsten sehr kleinen Stadt Hilvarenbeek.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.