's-Hertogenbosch

(0) Bewertungen: 0

Nicht nur wenn die Sonne scheint, sondern an jedem Tag im Jahr besitzt ‘s-Hertogenbosch einen Charme, wie man ihn sonst nur auf der Ile de la Cité, im Herzen von Paris, erlebt. Umgeben von sehr viel Wasser, einer Altstadtromantik, die eindeutig Spuren Frankreichs tragen und Monumenten, die in ihrer gewaltigen Art zu jeder Jahreszeit, bei jedem Wetter ‘s-Hertogenbosch zu einer der attraktivsten Städte der südlichen Niederlande werden lässt.

Urlaub in den Niederlanden

Entsprechend gefüllt sich die Straßen, verwinkelten Gassen. Gleichermaßen belegt sind die nach Romantik schreienden Stunden in den Innenhöfen uralter Fassadenhäuser sowie die zahlreichen gastronomischen Angebote der urigen Kneipen, der Stammlokale, der modernen Bars und belebenden Cafés. Ein Urlauber hat die Qual der Wahl zwischen großzügigen Hotels, anspruchsvollen Ferienwohnungen und sich in reizvollen Gegenden wieder findenden Ferienhäusern von ‘s-Hertogenbosch.

Wandern in Noord-Brabant

‘s-Hertogenbosch ist ein Name, den selbst die Niederländer gern liebevoll zu Den Bosch, der Wald, herunterreduzieren. Und in der Region rund um ‘s-Hertogenbosch, der Region Meierij, befindet ausgesprochen viel Wald. ‘s-Hertogenbosch lädt neben dem überraschend vielseitigen Städtetourismus also ebenso zu Wanderungen und Fahrradtouren durch die Wälder der Provinz Noord-Brabant ein.

Stadterlebnisse

‘s-Hertogenbosch selbst, überzeugt allein durch seine vielseitige Art ihre Geschichte zu präsentieren. Der Fremdenverkehrsverein von ‘s-Hertogenbosch bietet eine breite Facette an, ‘s-Hertogenbosch auf sehr unterschiedliche Weise zu begegnen. Doch auf welchen Spuren sie auch immer unterwegs sind, ob auf der Kunstroute, auf der Suche nach der verborgenen Stadt oder eine Route entlang der Binnendieze, die die Industrie, das Handwerk, das Leben in ‘s-Hertogenbosch von der Wasserseite berichtet, in jedem Fall steht das Wahrzeichen von ‘s-Hertogenbosch im Mittelpunkt.

Sehenswürdigkeiten in Noord-Brabant

Die Sint Janskathedraal gesellt sich zwar gern im Schatten der Pariser Kirchen, dennoch ist die französische Kirchenarchitektur nicht zu übersehen. Diese romanische Baukunst, sowie das imposante Marienportal überzeugt die Pilger aus der ganzen Welt, einmal zu dem fantastischen Monumentalbau in ‘s-Hertogenbosch zu reisen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.