Nordseeinsel Schiermonnikoog

(0) Bewertungen: 0

Schiermonnikoog ist nicht einfach nur eine holländische Nordseeinsel in den Niederlanden, sonder die Insel Schiermonnikoog ist ein einzigartiges und großes Naturschutzgebiet, so einzigartig, dass es zum Nationalpark Schiermonnikoog gekürt wurde.

Urlaub auf der Nordseeinsel der Niederlande
Die Insel Schiermonnikoog ist die nördlichste bewohnte Insel der Niederlande. Umgeben vom Wattenmeer der Nordsee besteht sie größtenteils aus Dünen und Salzwiesen. Ihr Strand misst in der Breite gute vier Kilometer und ist gute 16 Km lang ein Paradies für Ruhe suchende, Familienurlauber, Individualisten, Wassersportlern, Ornithologen und Sonnenanbetern. Jährlich finden weit mehr als 300.000 Urlauber den Weg nach Schiermonnikoog.

Erlebnisse auf Schiermonnikoog
Die unendliche Weite der Nordseeinsel der Waddeneilanden erobert man am Besten auf einer Wanderung oder einer Fahrradtour. Reich an Vogelarten, einer gesunden Bodenflora und Kraft schöpfender Ruhe und der Fähigkeit innerhalb kaum natürliche Feinde zu besitzen, schaut man verwegen und verweilend, den Kranichen, Fasanen und den Wellen, die mal sanft und mal aufbrausend das Ufer erreichen, einfach zu oder hört wie seltene Orchideen hier auf der Insel gedeihen.

Unterkunftsarten
Der Ort Schiermonnikoog stammt aus dem Jahre 1760. Sein historisches Ambiente steht unter Denkmalschutz. Auch wenn Schiermonnikoog der einzige Ort auf der Nordseeinsel ist, bietet sich dem Reisenden ein breites Spektrum an Unterkunftsarten. Alleinreisende bevorzugen gewiss die Annehmlichkeiten eines Hotel oder das Ambiente einer Ferienwohnungen, Familien schätzen die Qualitäten eines Ferienhauses auf Schiermonnikoog und Jugendreisen eröffnet sich mit dem Campingplatz ausreichend Raum, um sich aktiv zu unterhalten. Doch auch die Bauernhöfe der Insel sind sehr ein sehr begehrtes Reiseziel.

Sehenswürdigkeiten
Ob Sie nun auf dem 5400 ha großen Naturgebiet wandern gehen, hoch zu Roß Ausritte am Strand unternehmen, mit dem Rad auf Exkursion sind, es kümmern sich gleich 3 Organisationen um den Wert der Insel, damit Sie auch im nächsten Jahr die Sehenswürdigkeiten Schiermonnikoog erleben können. Übrigens: Ihr Auto in Lauwersoog geparkt mit der Fähre Schiermonnikoog in einer Dreiviertelstunde erreicht, wartet das Besucherzentrum De Oude auf Sie und führt Sie mit Feldarbeitsprogrammen, Dialesungen und Wattwanderung gern durch die Insel.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.