Reiturlaub Reiterferien

(0) Bewertungen: 0

Wenn das Leder eines Sattels genüsslich in die Nase steigt, das weiche Fell in aller Seelen Ruhe gestriegelt werden kann, wenn das Schnaufen des Pferdes zum Signal eines Ausrittes wird, dann sind Sie längst angekommen, in den Reiterferien der Niederlande.

Doch Pferdeliebhaber kennen die breite Palette der individuellen Gestaltung im Reiterurlaub in den Niederlanden. Schon bei den Ausritten begeistern die Dünen, der Strand genauso wie dichte Wälder, unbefestigte Wege und weite Wiesen und Felder.

Auf zahlreichen Reiterhöfen in den Niederlanden stehen dem Reiter mit seinem Pferd eine Ferienwohnung und eine Gastbox im Stall zur Verfügung, sodass Sie, wenn Sie möchten, Ihren Urlaub in den Niederlanden mit dem eigenen Pferd erleben können.

In den grenznahen Provinzen im Osten der Niederlande steht Erlebnisurlaub im direkten Zusammenhang mit einem Reiterurlaub. Kinder und auch Reitanfänger ermöglicht man hier, das Reiten innerhalb eines Urlaubs zu erlernen oder auch Berührungsängste zu Tieren abzubauen. Für Anfänger wird es im Reiterurlaub auf den Reitwanderwegen in der Region Salland sehr leicht gemacht. Der Lemelerberg, sowie auch der Archemerberg in der Provinz Overijssel stellen dagegen schon einige Herausforderungen an den Reiter und das Pferd.

Reiten möchten Sie nicht, aber dennoch blüht in Ihnen eine Faszination für Pferde, dann kombinieren Sie die Reiterferien Ihrer Familienmitglieder mit einer der verschiedenartigen Veranstaltungen rund um das Pferd. Diese Events beginnen im Frühjahr oft mit dem Horse Driving in der Region Twente, erreichen ihren Höhepunkt mit der Internationale Military in Boekelo bei Enschede und enden gewöhnlich im Dezember mit dem CSI Indoor, Internationales Springturnier für den Prix Vainquer in Wierden. Auf den Springplätzen, in den Reiterhallen oder Manegen der Reiterhöfe und Reitschulen der Niederlande kann zuvor hingebungsvoll trainiert werden.

Und wer wie zu uralten Zeiten einfach nur mit einer Kutsche von Ort zu Ort reisen möchte, dem sei gesagt, das Package Ferienhaus oder Hotel mit einer Kutschroute in den Niederlanden gewinnt immer mehr Anhänger.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.