Flüsterboote durch den Keukenhof

Flüsterboote durch den Keukenhof
Flüsterboote durch den Keukenhof

Laut Kalender hat noch nicht einmal der Winter Einzug gehalten und doch ist der Keukenhof in den Niederlande bereits aktiv dabei, auf die wohl schönste und farbenprächtigste Zeit aufmerksam zu machen.

Der Keukenhof ist in jedem Fall ein Erlebnis für die ganze Familie. Das Meer an Blumen lässt sich hier kaum beschreiben. Jedes Jahr stellt sich der Keukenhof ein neues Thema, welches er mit Frühlingsblühern und vor allem mit Tulpen aus den holländischen Provinzen in eine wahre bildhafte und künstlerisch arrangierte Parklandschaft verwandelt.
Ergänzt wird die Themenlandschaft durch Konzerte, Spielflächen, Animationen, Führungen und einer Art Freizeitparkanlage.

Ähnlich wie bereits in Giethoorn, einer Grachtenstadt inmitten des Naturparks De Wieden in der Provinz Overijssel, gibt es nun auch im Keukenhof Flüsterboote. Diese Boote werden mit einen Elektromotor angetrieben, sind umweltfreundlich und bewegen sich so gut wie geräuschlos durch die prachtvolle Blumenzwiebellandschaft.

Diese Boote sind besonders zum Fahren durch die häufig flachen Gräben geeignet. Es sind Boote, die früher auch von Gärtnern, Züchtern und Bauern für verschiedene Arbeiten eingesetzt wurden. Die Tour dauert etwa eine Stunde. Wunderbare Fotomotive von den wohl mit bekanntesten Wahrzeichen der Niederlande, den Tulpen von Holland und den Blumenfeldern der Bollenstreek sind in den Monaten März bis Mitte Juni garantiert.

Der Preis beträgt € 7,50 p.P. Gruppen können beim Booking Office des Keukenhof angemeldet werden (sales@keukenhof.nl) oder + 31 (0) 252 465537. www.keukenhof.nl

Datum: 10.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.