WinterWelVaart - Groningen

WinterWelVaart - Groningen
WinterWelVaart - Groningen

Die WinterWelVaart – Tage in Groningen gelten als äußerst attraktiv, wirken sympathisch und vermittlen vor allen durch die Anbindung an alte historische Schiffstraditionen romantisch. Seit mehreren Jahren schon sind die WinterWelVaart-Tage eine Einladung zu Tradition, Kunst, Kultur, ausgelassener Heiterkeit und Geselligkeit.

Uralte Speicher im Lichterglanz des winterlichen Groningen und selbst Groningens Grachtengürtel sind vom 19. bis 22. Dezember nur die Kulisse über das Treffen von mehr als 20 Charterschiffen, welche alle an den Ufern der Hoge der A liegen. Jedes dieser Boote kann und sollte sogar ungefragt betreten werden. Stets ist man Gast und herzlich willkommen an Bord.

Die WinterWelVaart sind in den Niederlanden bekannt für die Verbindung von Schifffahrt und Kunst. Bereits 1918 wurde die Künstlervereinigung De Ploeg in Groningen. Ihr Ziel: Hier in dieser Stadt einen gemeinsamen Raum und eine kooperierende Gemeinschaft unter den Künstlern zu schaffen. Ihre Kreativität und ihre Schöpferkraft sollte Inspiration genug sein, um Kunst in den Niederlanden neu definieren zu können. Ihr Ziel und auch den gleichzeitigen Höhepunkt der Künstlervereinigung De Ploeg erreichten sie bereits im Jahre 1920. Die damaligen Werke gingen als Expressionismus der Niederlande ein.

Bis heute können sich Neue und sich selbst zum Künstler definierte Menschen ihre Begabungen und Talente über De Ploeg zum Ausdruck bringen. Und so umrahmen Lesungen, Malerei, Kunstausstellungen, Poetik Gesang und Künstlergalerien das in dieser Form einmalige Event in den Niederlanden.

Datum: 10.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.