Katalog 2009 mit neuem Landal-Park in Zeeland

Katalog 2009 mit neuem Landal-Park in Zeeland
Katalog 2009 mit neuem Landal-Park in Zeeland

Schon seit Jahren erweitert Landal sein Konzept, Urlaub mit der Familie, gesund aktiv und mit der Natur verbunden zu sein. Insgesamt zählt Landal mittlerweile 62 Ferienparks. Diese lassen sich mit überwiegender Mehrheit in Deutschland, in den Niederlanden, in Belgien, in den beiden Alpenländern der Schweiz und Österreich sowie im Nachbarland Tschechien finden. Mit dem neuen Katalog werden gleich zwei neue Landal-Parks angepriesen und erwartet für beide Familienparks einen ebenso spontanen und großen Zuspruch, wie in all den anderen Landal –Parkeinrichtungen.

Dabei steht Landal gleichzeitig für einen vergleichsweise günstigen Familienurlaub, der zusätzlich neben Unterkunft und Service, umfangreiche Einzelleistungen gleich mit anbietet. Landal achtet bei der Standortwahl für die Familien- und Freizeitparks stets darauf, dass sich hier Urlaub, Erholung, Natur, Ausflüge und eine schnelle Erreichbarkeit garantiert sind.

So auch im neuen Landal Park dem Landal Villenpark Livingstone in der niederländischen Provinz Zeeland, nahe der Ortschaft Burgh-Haamstede. Diese Region der Niederlande ist allein schon wegen seines Wasserreichtums eine Attraktion. Mit nur 2,5 km Entfernung zur Nordsee hat Landal hier ein Urlaubsparadies geschaffen, der nicht nur Ausflüge in die Umgebung anbietet und im Indoorbereich sämtlich Kinderträume erfüllt, sondern kombiniert hier im Landal Villenpark Familienurlaub mit einem Urlaub an der Nordseeküste der Niederlande.

Selbstverständlich ist in diesem Park auch der Bär Bollo unterwegs und im hauseigenen Bollo-Kinderclub sind Spaß und gute Laune garantiert. Hier im Landal Villapark Livingstone wird neben Minigolf, Indoor-Tennis, Bowling, Billard und Badminton selbst Träume an einem Golfurlaub in den Niederlanden erfüllt. Ein 18-Loch Golfplatz in der nahen Umgebung lässt Landal-Urlauber auch ohne Platzkarte auf diesem Golfplatz der Niederlande spielen.

Datum: 21.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.