Winterfee im Delfinarium Harderwijk

Winterfee im Delfinarium Harderwijk
Winterfee im Delfinarium Harderwijk

Wenn Kinder quengeln und Fragen stellen, über "Weihnachten bei den Delfinen" oder ob Delfine genauso Schule und Ferien haben, wie ihre Sprösslinge, dann gibt es zwei Möglichkeiten, die fragenden Herzen zu beruhigen. Zum einen kann man sich in einen Flieger setzen und beispielsweise auf die Kanarische Insel Teneriffa fliegen, hier möglichst den Süden ansteuern und auf einen der Katamarane auf den Atlantik hinausfahren und vielleicht einen Delfin oder eine Delfingruppe sehen. Oder aber, man unternimmt eine Kurzreise nach Harderwijk in die benachbarte Niederlande.

Denn hier im Dolfinarium haben Delfine tatsächlich Ferien und teilen ihre Ferienstimmung gerne mit allen Kindern, die in Harderwijk einen Urlaub verbringen.

Die Winterferien der Delfine in Harderwijk stehen sogar unter einem romantischen Stern. Jeden Tag kommt eine Winterfee bei ihnen vorbei und erzählt die merkwürdigsten Geschichten und Abenteuer, die sie erlebt hat. Begleitet mit Musik, Liedern zum Mitsingen und einer aufregenden Show, ist die Kälte der Wintertage hier im Dolfinarium in Harderwijk schnell vergessen.

Übrigens die Winterfee weiß, dass die Kinderherzen für die Delfine schlagen, sie ein besonderes Gespür für diese Tiere entwickeln und auch Delfine die Kinder über alles lieben und fühlen, was sie bewegt. Eine Urlaubsreise nach Harderwijk kann auf diese Weise voller Überraschung und zauberhaften Erfahrungen stecken. Mit heißer Schokolade und anderen süßen winterlichen Verführungen sowie einem Lagerfeuer, gern auch im tiefsten Schnee werden Ferien in Harderwijk zu einem wirklich besonderen Erlebnis.

Die Show um die Winterfee, welche zu Gast bei den Delfinen in Harderwijk ist, endet mit den warmen Strahlen der Frühlingssonne, doch das Dolfinarium begeistert ganzjährig und ist zugleich eine Station für erkrankte Delfine und Walrosse auf der ganzen Welt, auch für die Delfine, die nahe Teneriffa ihr Revier besitzen.

Datum: 30.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.