Heiniken-Experience

Heiniken-Experience
Heiniken-Experience

Wenn es nach dem Brand Manager des Amsterdamer Unternehmens Heiniken geht, dann ist Amsterdam um eine außergewöhnliche Attraktion reicher. Seit Jahren schon kann auf dem ehemaligen Gelände der Brauerei Heiniken das oft recht junge Publikum Bier in unbegrenzten Vorstellungen konsumieren.

Heiniken Experience – gewagte Kunst des Brauens

Das Grundkonzept Bier als Ausstellung den Amsterdamern und deren Besucher zu präsentieren stand indes unter dem Stern einer Wiedergeburt. Und so eröffnete das die niederländische Brauerei ein Biermuseum der besonderen Art. Das heutige „Heiniken Experience“ lässt die Kunst des Brauens neu auferstehen. Der Museumsbesucher darf auch heute noch an Verkostungen teilnehmen.

„Liebe zum Bier-eine Pilgerfahrt“

Das Konzept des neuartigen Ensembles wird gerne von den Machern mit „Liebe zum Bier“ betitelt und stellt die Führung durch das Gebäudekomplex einer Pilgerfahrt gleich. Der Brandmanager Bob Rogers setzt mit den Worten Bier müsse man Sehen- Fühlen- Berühren und Schmecken können eine sehr hohe Erwartungshaltung an das Heiniken Experience.

Multivisuelle Betrachtungen des Bieres

Der Besucher darf hier im Museum Heiniken Experience sich tatsächlich auf das Thema Bier einlassen. Schon zu Beginn der selbst ernannten „Pilgerfahrt“ wird in kurzen Anrissen die Geschichte des Biers und die Geschichte der Brauerei Heiniken über Multivisionsshows und überdimensionalen Plakat ähnlichen Wänden erklärt. Wer mehr Eindrücke zu diesem Thema bekommen möchte, sollte Fragen stellen.

Bier und Kunst

Schon der nächste Eindruck lässt begreifen, wie die Worte fühlen berühren von Bier gemeint sind. Allein der süße Duft des Biers, die Ansichten des Gärungsprozesses, das Berühren der Zutaten und die Art der Räume, die im Stil der Art-Deko errichtet wurden, hinterlassen einen wunderbaren und nachhaltig wirkenden Eindruck.


Zu Gast im Heiniken Experience = zu Gast bei weltweiten Freunden

Jede Führung sollte mit Spaß und Freude beendet werden. Das Unternehmen Heiniken setzt dabei auf die neuartige Nutzung von Web. 2, genauer gesagt auf Youtube, einem Karaokespecial und die Möglichkeit, Menschen, die sich überall auf der Welt befinden, aber gerade nicht im Heiniken Experience sein können, über Videokonferenzen, Mails und audiovisuellen Techniken miteinander zu verbinden.

Datum: 14.01.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.