Jazz Masters und Antik-und Kunstmesse TEFAF in Maastricht

Jazz Masters und Antik-und Kunstmesse TEFAF in Maastricht
Jazz Masters und Antik-und Kunstmesse TEFAF in Maastricht

Der Frühling in Maastricht steht ganz im Zeichen der Kunst und des Jazz. Beide, das Jazz Masters sowie die Antik-und Kunstmesse TEFAF geben sich bis zum 21. März ein Stelldichein. Den Auftakt zu diesem Treffen zweier kultureller Größen bildet das TEFAF.

Die TEFAF betitelt sich selbst als die größte Antik-und Kunstmesse der Welt. Vom 13.03. bis einschließlich 21. 03. 2009 öffnet die Messe ihre Tore. In diesem Jahr werden mehr 239 der bedeutendsten Händler aus allen Teilen der Welt diesen Titel die größte Antik-und Kunstmesse der Welt zu sein rekordverdächtig die Ehre erweisen. Wahre Größe zeigen indes die Werke, die auf der TEFAF in Maastricht angeboten und verkauft werden. Der Besucher der TEFAF darf sich auf Werke von Picasso, Miro, Matisse oder auch Pollock freuen. Diese und andere Werke sind auf der TEFAF 2009 in Maastricht erhältlich. Erstmalig begleitet ein Schwerpunktthema die TEFAF. Kunst und Design aus dem 20. Jahrhundert werden unter anderem von hochkarätigen Ausstellern aus Paris, Berlin und New York präsentier und zum Erwerb angeboten.

Musikalisch begleitet das Jazz Masters den Frühling vom 20.-21. März im „Theater aan het Vrijthof“ in der limburgischen Hauptstadt Maastricht. Das Jazz Masters in Maastricht hat sich inzwischen zu einer fest etablierten Größe unter den Jazz Festivals in den Niederlanden entwickelt. Zum sechsten Mal dürfen an der Seite von namhaften Jazz-Musikern junge Talente ihr Können unter Beweis stellen und sich im internationalen Vergleich behaupten. Zu den Jungmusikern, die das Jazz Masters in Maastricht in diesem Jahr begleiten, zählen der Finalist des Europäischen Jazzwettbewerb für Newcomer 2008, Cesar LaTorre sowie das akustische Quartett Bender Banjax, Gewinner Jong Jazztalent Gent 2008. Die Veranstalter des Jazz Masters in Maastricht sind besonders erfreut, unter den Stars des Jazzhimmels den amerikanischen Jazzpianisten Brad Mehldau engagieren zu können. Brad Mehldau gilt als einer der abenteuerlichen Jazz-Künstler unserer Zeit. Seine Musik war in Filmen wie Stanley Kubrick's Eyes Wide Shut und Wim Wenders "Million Dollar Baby“ zu hören.

Datum: 12.03.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.