China Festival of Lights im Zoo Emmen

China Festival of Lights im Zoo Emmen
China Festival of Lights im Zoo Emmen

Der 10. November in diesem Jahr wird im Zoo im niederländischen Emmen ein ganz besonderer Tag werden. Bereits in den vergangenen Wochen konnte man bei einem Besuch im Zoo in Emmen herausragende Aktivitäten bewundern und jeder als Einheimischer, Niederländer oder auch Gast in Emmen versuchte nachfragen, woran hier gearbeitet wird, erhielt die Antwort: Es wird einmalig werden und Europa erlebt eine nie zu vor da gewesene Show voller Superlative.

Die Spannung steigt jetzt von Tag zu Tag, denn eine Europapremiere erlebt auch der Zoo Emmen nicht alle Tage. Das Event im Zoo Emmen, das „China Festival of Lights“ wird Tausende Urlauber und Niederländer in den Zoo nach Emmen locken. Nur gut, dass die Stadt Emmen Hotels besitzt und selbst bei den ausgebuchten Hotels in Emmen, man hier in Emmen auf Ferienwohnungen ausweichen kann. Auch im Umland von Emmen sind Ferienwohnungen keine Seltenheit und gerade in den Herbstmonaten können Urlaube in einer Ferienwohnung in Emmen und Umgebung zusätzlich für eine ganz besondere Stimmung sorgen. Das Ländliche kennt seit Generationen seine Sagen und Mythen, die auf einer Herbstreise mit Buchungen von Ferienwohnungen in der Provinz Drenthe vielleicht sogar Gestalt annehmen.

Um Fabelwesen geht es auch auf dem „China Festival of Lights“ in Zoo Emmen. Dabei werden 32 überdimensionale Lichtskulpturen aus Tausend Einzelteilen von 44 einzigartigen chinesischen Künstlern präsentiert. Riesige Tiger, Pandas und gigantische Fabelwesen warten ab dem 10. November im Zoo Emmen auf Besucher. Diesen Tieren bestehen aus recycelbaren Materialien wie Glas, Porzellan sowie umweltfreundlichen LED Leuchten und sind zwischen zwei und acht Metern groß. Absolutes Highlight wird ein 100 Meter langer, Rauch speiender Drache sein, der seinen Betrachtern nach chinesischer Tradition Glück und Reichtum bringt.

Licht ist in der Welt der Fabel, Mythen und Sagen immer der Wunsch nach einer ruhigen Seele und nach einem inneren wie äußeren Frieden. Der Zoo Emmen wird diesen Lichterglanz mit dem „China Festival of Lights“ zum Ausdruck bringen können. Das Spektakel „China Festival of Lights“ kann ab dem 10. November jeweils mit Hereinbrechen der Dunkelheit von 16:00 bis 22:00 Uhr von den Besuchern des Zoo Emmen besichtigt werden.

Mit dem „China Festival of Lights“ setzt der Zoo Emmen ein weiteres Zeichen wie man bewusst Natur und Kultur in Einklang bringen kann, denn viele Tiere halten bereits Winterschlaf und werden auf den Freiflächen nicht anzutreffen sein und somit ist der Zoo Emmen einen weiteren Schritt zum Erlebnispark in den Niederlanden näher gekommen. Rund um das „China Festival of Lights“ werden auch Tee-Zeremonien zelebriert, Lesungen und Workshops veranstaltet und chinesische Tanz-und Musikgruppen werden die Europapremiere „China Festival of Lights“ im Zoo Emmen begleiten.

Die Tickets für das „China Festival of Lights“ können bereits für 14,50 € im Zoo Emmen erworben werden.

Datum: 22.10.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.