Kurzreise zu Walibi Halloween Fright Night

Halloween in Walibi World Niederlande
Halloween in Walibi World Niederlande

In wenigen Tagen ist es so weit und Halloween oder auch Samhain wird in vielen Städten, Gemeinden in Deutschland und auch in den Niederlanden gefeiert. Jedes Jahr beginnt bereits in den Tagen zuvor die helle Aufregung: Was zieht man an? Welcher Geist, welches Kostüm wird vielleicht prämiert? Wie könnte man die Nachbarn besonders mit grusligen Geschichten und Mythen ärgern und wie feiert man am besten und einfach genial gelungen Halloween.

Der Walibi World Park in den Niederlanden kennt dieses Problem und hat sich dieses Problems angenommen. Nachdem an den vergangenen Wochenenden schon der eine oder andere Gast das Fürchten gelehrt bekommen hat, wird ab kommendem Freitag bis einschließlich Sonntag im Walibi World Park in den Niederlanden kräftig Halloween gefeiert, die Hexen in ihren Kesseln verbannt, die Geister der Wälder, Seen und Flüsse versammelt, die Figuren aus Fantasie und Mythologie an einem Platz vereint und mit Stimmung, grusliges Ambiente, atemraubenden Banketts und eine wilde Nacht die Fright Night in Walibi World Park in den Niederlanden gefeiert.

Dieses Angebot ist Grund genug, noch einmal über eine Kurzreise in die Niederlande nachzudenken, sich die Preise von Ferienwohnungen in Flevoland zu vergleichen und wenn Sie Glück haben auch direkt ein Hotel in Lelystad oder ein Ferienhaus in Biddinghuizen zu buchen. Von beiden benannten Orten wird der Freizeitpark Walibi World in den Niederlanden schnell erreicht. Die wahre Halloween Fright Night im niederländischen Freizeitpark beginnt so wie in den vergangenen Jahren gegen 18:00 Uhr nach Einbrechen der Dunkelheit und wird mit Begeisterung rund zwei Stunden von Jung und Alt wahrgenommen und ausgelassen gefeiert.
Der Walibi Freizeitpark in den Niederlanden bittet darum, dass kleine Kinder, die sich wirklich ernsthaft fürchten zuhause zu lassen oder auf Besuch der anderen Attraktionen des Parks ohne Gruselfaktor auszuweichen.

Ein Klassiker dieser Grusel Halloween Fright Night kehrt in diesem Jahr wieder zurück. Mit Spannung wird in diesem Jahr wieder der Clown Eddi erwartet, der aber neben seinen Witzeleien auch blutrünstig sein kann und dennoch die Zuschauer auf und vor den Bühnen bestens unterhalten wird.
Auch darf man sich in einigen Häusern nicht über wandelbare Geschichten wundern, denn selbst ein Mädchen wie Alice im Wunderland darf sich in dieser Halloween Fright Night mal richtig wundern oder sich gleich zusammen mit dem Kettensägenmann auf die Suche nach weiteren Opfern zur Show „Chainsaw Drill Team“ begeben.
Und wer dabei immer noch alle guten Geister zusammenhält, wird spätestens in der Geisterstadt, vielleicht sogar den Kopf im Zirkus der Untoten verlieren.
Sich in der Welt der Fantasie hineinzuleben, guten wie auch richtig bösen Geistern zu begegnen oder gar selbst einer zu werden, dafür lohnt sich ein Ausflug in die Niederlande, die außergewöhnliche Kurzreise in das Flevoland der Niederlande auf jeden Fall.

Foto: Halloween in Walibi World Niederlande

Datum: 28.10.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.