Madurodam Light Show in Den Haag

Madurodam Light Show in Den Haag
Madurodam Light Show in Den Haag

Kinder, deren Sehnsucht nach Weihnachten kaum zu bremsen ist, gibt es nicht nur bei uns in Deutschland sondern ebenso in den Niederlanden. Der Weihnachtsmarkt in der Region gilt längst als erkundet, die Kirmes im Nachbarort hat bereits viel Geld aus der Tasche gezogen und jetzt beginnen zum Wochenende auch noch die Weihnachtsferien, in denen insbesondere Jugendliche und Kinder gerne ihre Freizeit anders als wie mit Einkaufsstress, Plätzchen backen oder Fleisch einlegen verbringen möchten.

Die Stadt Den Haag könnte dabei für die Familie eine Bereicherung sein. Gerade in den winterlichen Monaten findet man in Den Haag zahlreiche günstige Angebote an Ferienwohnungen und Hotels. Alternativ zu den Hotels in Den Haag bietet sich die Hotels in Scheveningen, im beliebten Seebad der Niederlande, an. Hier in Scheveningen sind Ferienwohnungen ebenso beliebt und schnell entdeckt wie die Ferienwohnungen in Den Haag. Eine Kurzreise nach Den Haag zum Weihnachtsmarkt und zum Madurodam Light Show Festival zu Last Minute Preisen steht also nichts mehr im Weg.

Sobald die Sonne Platz für die früh hereinbrechende Nacht macht, verwandelt sich der Miniaturenpark Madurodam eine spektakuläre Landschaft voller illusionierter Lichter. Eine atemraubende Lichtershow erzählt vom 19. 12. 2009 bis einschließlich 03. 01. 2010 eine holländische Geschichte von Hansje Brinker und somit die Geschichte über eine Rettung der Niederlande. In der sagenumwobenen Geschichte versucht ein kleiner Junge das Loch in einem Deich zu stopfen und versucht um Hilfe zu rufen. Doch bis man ihn entdeckt, vergehen Stunden. Mit dem Daumen im Deich bekam das Wasser keine Chance mehr, das Land dahinter zu überfluten. Seit dieser Zeit wird Hansje Brinker als sagenhafter Nationalheld in Geschichten, Statuen und Monumenten gefeiert.  Das Madurodam Light Show Festival ist ein bewegendes und vor allem farbenprächtiges Spektakel mit Video- und Laserprojektion, computergesteuertem Licht, farbigen Fontänen und grandiosen Klängen, die über Kopfhörer wahrgenommen werden. Die multimediale Show beginnt jeweils um 18.30 Uhr und fällt nur bei extremen Wetterlagen aus.


Tagsüber zeigt der Miniaturenpark Madurodam typische Merkmale der Niederlande, angefangen von den Grachten in Amsterdam, den Mühlen und Holzbrücken der Niederlande bis hin zu den Königshäusern sowie den Hafen von Rotterdam. Über zwei verschiedene Themenarten kann der Miniaturenpark erkundet werden. Übrigens wer tagsüber bereits seinen Eintritt bezahlt hat, kann ohne Mehrkosten die Madurodam Light Show als Festival in Den Haag genießen.

Datum: 17.12.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.