Pinkpop Festival 2010

Pinkpop
Das Pinkpop Festival ist zu einer festen Größe unter den weltweiten Festivals geworden.

Fans von Open-Air-Festivals im Bereich Metal, Rock und Crossover kommen am Pinkpop Festival nicht vorbei. Das Pinkpop Festival findet seit seiner Premiere im Jahr 1970 ohne eine einzige Pause im Südosten der Niederlande bei Landgraaf in der Provinz Limburg statt und ist in eines der ältesten, traditionsreichsten und wichtigsten Festivals dieser Art in ganz Europa. Dieses Jahr findet das Pink Pop Festival vom 28.Mai 2010 bis zum 30. Mai 2010 statt.
Zu Beginn fand das Festival stets zur Pfingstzeit in den Niederlanden statt, daher auch der Name des Festivals: „Pinksteren“ ist die niederländische Bezeichnung für „Pfingsten“.

Pink Pop Festival 2010: Namhafte Headliner gehen an den Start

Die Liste der Bands und Solokünstler, die 2010 bei der 41. Ausrichtung des Pink Pop Festivals auftreten, umfasst wie gewohnt weltbekannte Stars. Als Headliner für das diesjährige Festival fungieren die US-amerikanische Sängerin Pink und die deutsche Band Rammstein. Pink wird zum Abschluss des Festivals auf der North Stage die Bühne rocken. Zu den weiteren Acts auf dem Pink Pop Festival 2010 zählen Kasabian, John Meyer und Wolfmother.

Landgraaf: Pinkpop Festival 2010 wird freudig erwartet

Das Festival Pinkpop findet wie gewohnt auch 2010 auf der früheren Trabrennbahn in Landgraaf statt. Die Besucher, erwartet werden wieder rund 60.000 Musikfans aus aller Welt, können sich auf ein rockiges Festival der Spitzenklasse freuen. Die Idee zu dem Pinkpop Festival kam den Initiatoren 1970 übrigens durch das ein Jahr vorher stattfindende legendäre Festival in Woodstock. Bis heute hat sich das Festival in den Niederlanden einen karitativen Charakter bewahren können. Ein Anteil der Einkünfte des Festivals geht an die Hilfsorganisation Amnesty International, die jedes Jahr auf dem Pinkpop Festival mit Infoständen und einer Vielzahl von Aktionen direkt auf vor Ort ist, um auf ihre Aufgaben und Ziele aufmerksam zu machen.

Christian Bathen

Foto: Christian Bathen

Datum: 08.02.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Provinz-Limburg
Die Provinz Limburg lockt unweit der deutsch-niederländischen Grenze mit Ortschaften wie zum Beispiel Maastricht, der altrömischen Stadt an der Maas, oder mit dem beschaulichen Landgraaf und dem größeren Kerkrade vor allen Dingen viele Grenztouristen an.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.