Welthafentage 2010 in Rotterdam

Welthafentage 2010 in Rotterdam
Welthafentage 2010 in Rotterdam

In dieser Woche ist es wieder soweit: Vom 3. September bis zum 5. September 2010 finden im Hafen von Rotterdam wieder die Welthafentage statt. Wer in seinem Urlaub in Holland einen Blick hinter die Kulissen eines der wichtigsten und größten Häfen nicht nur der Niederlande, sondern in ganz Europa werfen möchte, sollte sich das kommende Wochenende vormerken.

Im Rahmen der Welthafentage 2010 bietet sich den Besuchern die einmalige Gelegenheit, den Hafen von Rotterdam mit all seinen Facetten kennen lernen zu können. Führungen und interessante Aktionen auf dem Wasser tragen zur Unterhaltung der Besucher der Welthafentage 2010 in Rotterdam bei.

Der Rotterdamer Hafen ist eine Stadt für sich. Im Rahmen der Welthafentage 2010 öffnen die größten Betriebe im Hafen ihre Pforten und präsentieren ihre täglichen Abläufe einem breiten Publikum. Einige Kräne und Schiffe sind ebenfalls für eine Besichtigung geöffnet. Für die Unterhaltung der jüngsten Besucher ist mit einigen Kinderattraktionen und -animationen ebenfalls gesorgt. Auch in diesem Jahr präsentieren die Veranstalter der Welthafentage in Rotterdam interessante, informative und unterhaltsame Programmpunkte für Jung und Alt im Hafen von Rotterdam.

Welthafentage 2010: Einer der interessantesten Events der Niederlande

Wie in jedem Jahr werden die Welthafentage freitagnachmittags eröffnet. statt. Das Motto der Welthafentage heißt „Een bereikbare toekomst“, was ins Deutsche übersetzt „Die nahe Zukunft“ bedeutet. Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt daher auf mittel- und langfristige Erweiterungen des Rotterdamer Hafens – denn um seinen Stellenwert als international bedeutender Handelsplatz auf dem Weltmarkt behaupten zu können, muss der Hafen von Rotterdam sich stets neuen Wettbewerbsbedingungen stellen, um seine Position als wichtigster Hafen der Niederlande behaupten zu können.
 

Christian Bathen

Datum: 30.08.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Event Niederlande
Tipps zu Veranstaltungen in den Niederlanden.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.