ATP Turnier in Rotterdam 2011

ATP Turnier in Rotterdam 2011
ATP Turnier in Rotterdam 2011

Vom 7.2.2011 bis zum 13.2.2011 hat die ATP Tour Aufschlag in Rotterdam. Unter dem Titel ABN AMRO World Tennis Tournament treten in der niederländischen Hafenstadt einige der besten Tennisspieler der Welt gegeneinander an. Das Hallenturnier gibt einen guten Vorgeschmack auf die Spielzeit 2011, die mit dem Londoner Traditionsturnier Wimbledon sicherlich ihren Höhepunkt findet. Viele der Favoriten nutzen Turniere wie das ATP 500 in Rotterdam zur Vorbereitung auf die ganz großen Auftritte. Doch längst sind auch hier die Messlatten viel höher gelegt worden.

Das ATP Turnier in Rotterdam zählt zur 500er Serie der jährlichen Tour und ist damit eine Klasse unter den Elite Masters Turnieren einzuordnen. Dennoch können sich die favorisierten Starter keinesfalls ausruhen. Rotterdam bietet gerade auch jungen Spielern die Chance sich zu beweisen und im Tenniszirkus der Welt aufzufallen. Ebenso lockt ein nicht gerade geringes Preisgeld, welches letztlich nur dem Sieger winkt. Dies führte dazu, dass Turniersiege in Rotterdam immer hart umkämpft waren. Zuschauern wurde ein ansehnliches und spannendes Tennis geboten. Der schnelle Belag in der Halle gibt sein Übriges dazu. Eine optimale Mischung also für ein spannendes Turnier.

Auch Boris Becker und Michael Stich konnten in Rotterdam schon als Sieger vom Platz gehen. Die große Zeit der deutschen Tennisasse ist allerdings längst vorbei. Aktuell regieren Spieler wie der Schweizer Roger Federer die Tenniswelt. Letzterer konnte sich 2005 als Sieger des ATP Turniers von Rotterdam feiern lassen. 2010 gewann der Schwede Söderling das niederländische Tennisturnier. Seit 1973 treten internationale Größen in Rotterdam an. Das mittlerweile regelmäßig im Februar ausgetragene Turnier gehört damit zu den traditionsreichsten der ATP Serie. Auch 2011 stellt sich die spannende Frage, wer das Rennen machen wird. Ob Favorit oder überzeugender Newcomer, eins ist den Zuschauern in Rotterdam gewiss: Man erlebt ein spannendes und hochkarätiges Tennisturnier, welches besten Vorgeschmack auf die Sommersaison gibt. Unweit von Deutschland entfernt ist Rotterdam in wenigen Stunden zu erreichen und bietet damit auch auch deutschen Tennisfans beste Möglichkeiten ein gutes Turnier zu erleben.

Andreas Janßen

Datum: 09.01.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.