Beetsterzwaag

(5) Bewertungen: 1

Beetsterzwaag heißt, ohne groß Worte zu verlieren: Luxus zwischen Laub-und Nadelwälder, großartige Erlebnisse zwischen Heidefeldern und Mooren, selten schöne Momente erleben und dabei entspannt wandern, Rad fahren und sich nicht nur adlig fühlen. Am Ende ist man selbst in den architektonisch gestalteten Gärten einfach ein Mensch zwischen seine Seele, seinem Herzen und seinem Verstand.

Luxusreisen in die Provinz Friesland

Die kleine Gemeinde Beetsterzwaag ist das beste Beispiel, um hier im Luxus eine Auszeit aus Alltag und Business zu nehmen, ein Paradebeispiel, warum schon nur der Anblick wunderbarer Natur reicht, um zu sich selbst zurückzukehren, die Seele mit Kraft zu betanken und dennoch nicht untätig den Tag zu nutzen.

Adel in Tradition

Zusammen mir dem Dorf Olterterp ist Beetsterzwaag eine Festung des friesischen Landadels. Umrahmt vom scheinbar ewigen Grün befinden sich hier wunderbare Landsitze und bezaubernd schöne Gärten. Hier stehen namhafte Häuser wie Lycklamahuis, Harinxmastate und Lauswolt.

Wellnessurlaub und Golfen in der Provinz Friesland

Hier darf zu entsprechenden Preisen ein Luxusurlaub sein. Das Haus Lauswolt überrascht mit einer Hochzeitsuite und lädt ein, sich bei erlesenen Wellnessangeboten sich fallen zu lassen, sich in Zeit und Raum verlieren zu dürfen. Im Haus Lauswolt befindet sich dem Hotel angeschlossen dafür das luxuriöse Wellnesscenter "The Art of Beauty, La Pairie mit einem Indoor-und Outdoorpool, Sauna und türkischem Dampfbad. Gäste dürfen auf Anfrage selbstverständlich die private Golfanlage des Golf Country Club de Lauswolt nutzen.

Kulinarisches Beetsterzwaag

Übrigens Beetsterzwaag befindet sich keine 15 Minuten von Amsterdam entfernt und im Restaurant empfängt man mit entsprechendem Dresscode gerne Gäste, die hier in Beetsterzwaag einen Urlaub in der niederländischen Provinz Friesland genießen möchten.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.