Hattem

(0) Bewertungen: 0

Die kleine Stadt Hattem, südlich von Zwolle, besitzt einen fast magisch anziehenden Charme. Hattem ist ein ruhiges Städtchen, ideal geeignet für Ausflüge in benachbarte Städte wie Zwolle in der Provinz Overijssel oder Apeldoorn und Harderwijk im Norden der Provinz Gelderland.

Urlaub in Hattem

Tagesausflüge führen in den Nationalpark De Hoge Veluwe, zum Ijsselmeer oder in den Paleis Het Loo. Doch in Hattem nimmt man sich in erster Linie Zeit, verweilt, flaniert, sucht detailverliebt nach Schätzen einer Kleinstadt und genießt das mittelalterliche Flair bereits mit wenigen Schritten vor die Türe der beliebten und begehrten Ferienwohnungen dieser Stadt. Übrigens zieht Hattem so viele Naturliebhaber an, dass es um und in Hattem gleich mehrere Campingplätze gibt.

Hansestadt Hattem

Hattem findet bereits 891 erste Erwähnung, erhielt aber erst als Marktflecken im Jahre 1299 Stadtrechte und ist seitdem 15. Jahrhundert Mitglied im Städteverbund der Hanse. Noch heute ist der Marktplatz von Hattem mit seinem Rathaus aus dem 17. Jahrhundert der Treffpunkt für Handel, Gewerbe zugleich auch Veranstaltungsort und Treffpunkt für kleinere und größere Events in Hattem.

Museen in Hattem

Mit dem Anton Pieck Museum und dem Voermanhuis sowie der St.-Andreaskerk zieht es Kunstliebhaber in die Stadt. Anton Pieck ist ein Illustrator des 20. Jahrhunderts. Mit Haushaltsgegenständen aus dem Ende des 19. Jahrhundert bis in die heutige Zeit dokumentiert das Museum gleichzeitig ein Stück Lebensraum in den Niederlanden. Jan Voerman ist ein begnadeter Landschaftsmaler-und Zeichner. Seine Werke zu den populärsten der Neuzeit.

Mit wohlgefälligen Gerüchen nach Brot und süßem Gebäck kann der Urlauber aus Hattem dem Nederlands Bakkerij Museum kaum oder eigentlich gar nicht widerstehen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.