Orvelte

(0) Bewertungen: 0

Unvorbereitet ahnt man nicht, wie viel Faszination man in eine kleine Gemeinde wie Orvelte packen kann. Orvelte ist Urlaub mit allen Sinne, eine Herausforderung an Körper, Geist und Seele, eine willkommene Abwechslung zu Stress, Beruf, Alltag und dennoch erfüllt mit Kinderherzen, Wellnessarrangements, kulinarischen Genüssen und einer Landschaft, wie nur die Niederlande sie haben kann.

Hof van Sasken ist das Geheimnis, welches die Urlaubsträume aller Familienmitglieder erfüllt. Animation für Kinder, Kinderspielplätze en masse, ein Freizeitbad mit einer 170 m Turborutsche und für die Eltern ein entweder ebenso unterhaltsames Programm oder eine wahre Auszeit im Tempel der Wellnessoasen. Übrigens ist es dem Hof van Sasken endlich geglückt, einen überzeugenden Sternekoch im Haus zu haben.

Selbstverständlich hat Orvelte mit seinem Minicampingplatz einen passenden Ausgleich für den schmäleren Geldbeutel. Wie den meisten bekannt, sind die Minicampingplätze immer dort angesiedelt, wo neben Wanderungen auch Kulturgeschichte der Niederlande geschrieben wird. Hier in Orvelte befindet sich eines über die Grenzen der Provinz Drenthe hinaus bekanntes Monumentendorp Orvelte. In diesem einem Freilichtmuseum ähnelnden Ortsteil von Orvelte zog zu keinem Zeitpunkt die industrielle Revolution vorbei. Alles was hier geschaffen wird funktioniert ohne Technik von Maschinen. Ein Schmied hämmert immer noch wie einst im 17. Jahrhundert, Pferde ziehen die von Hand gefertigten Kutschen und Kopfsteinpflaster weist den Weg zum Steinmetz, zum Apotheker, zur Konditorei. Beinahe alle Häuser sind gegen ein kleines Handgeld von den Touristen zu besichtigen.

Ausflüge von Orvelte führen oft nach Groningen oder zu den Hünengräbern, die in der Provinz Drenthe reich an der Zahl zu besichtigen gibt.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.