Roden

(0) Bewertungen: 0

Abseits des hektischen Trubels und nah genug an der Hauptstadt der niederländischen Provinz Drenthe – die kleine Stadt Roden bezaubert genau mit diesem außergewöhnlichen Flair, im Takt zwischen Stille und Business.

Viele betiteln Rode in den Niederlanden als einen unscheinbaren Ort, kaum 19.000 Einwohner und eingepasst in eine malerisch, typisch niederländische Landschaftsformation. Doch so platt, eben und flach lässt sich Roden dann doch nicht vorstellen.
Roden besitzt den Charme eines eher introvertierten Ortes, ein Ort, an der das Business seine Füße einmal stillhalten darf, um am Ende erfolgreich und mit tausend Eindrücken motiviert an anderen Orten der Welt wieder zu funktionieren.

Teamgeist am Golfplatz

Eine leicht hügelige Landschaft, bestimmt von prähistorischen Kulturen, sichtbar durch die eindrucksvollen Hünengräber, sind das Erfolgskonzept für Körper, Geist und Seele. Im Team zu Nordic Walking, zu Mountainbiketouren angetreten, stärkt es Zusammenhalt und lässt Stärken und Schwächen erkennen. Mit Aussicht auf einen Golfplatz sind Konferenzräume die Basis, um Projekten die nötige Motivation und vielleicht auch Inspiration zu verleihen, denn Golfen ist in dem niederländischen Roden beinahe ein Muss.

Sehenswürdigkeiten Rode

Wer nicht so sehr auf Innovationen und inspirativen Quellen reisen möchte, ist dennoch in Roden willkommen. In der Manie einer Kleinstadt gibt es hier gleich drei wertvolle Museen, jede Menge Kulturerlebnisse, beispielsweise mit dem Museum Mensinge, welche neben Theater ebenso japanische Kunst und chinesische Porzellangeschichte präsentiert. Ganz anderes das Nederlands Museum Kinderwereld, welches mit Modellen der Dampfmaschinen und Eisenbahnwelten zu trumpfen versucht. Letztendlich schreibt auch Roden die Geschichte der Mühlen in den Niederlanden noch einmal anders. Hier stehen die Mühlen, die tatsächlich Mehl mahlen.

Ferienwohnungen zum Grand Prix Assen

Letzten Endes ist Rode die Ausweichadresse, wenn in Assen immer im Juli heißt Moto GP, Grand Prix Assen, denn preisgünstige Ferienwohnungen und Ferienhäuser besitzt das niederländische Rode trotz Business.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.