Eemsmond

(0) Bewertungen: 0

Eemsmond schreibt nur selten Geschichte. Eemsmond ist ein Region, von der man meint, sie ist noch von einem Zauber reiner Natur besessen, dass wenn sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, sie es hier tun ungestört tun würden.

Eemsmond ist eine Region, welches aus mehreren und vor allem verschiedenartigen Gemeinden besteht, welche auf welche Art auch immer ihre ganz eigene Geschichte erzählen.

Uithuizen ist zusammen mit der Menkemaborg und einer Einwohnerzahl von gut 5.600 ein sehr begehrtes Zentrum der Region Eemsmond. Spätes Mittelalter und königliches Ambiente sowie eine Bäckerei von der man nur schwärmen kann, ließen diesen Teil der Region Eemsmond in der Provinz Groningen zu einem besonderen Ausflug innerhalb eines Familienausfluges werden.

Eemshaven ist ein weiteres Ziel innerhalb Eemsmond, denn hier setzen Fähren zur Insel Borkum über. Hier nahe der Eems und dem Wattenmeer sind Wassersport und Erholungsreisen eine willkommene Auszeit aus Stress, Alltag und sorgenreichen Tagen.

Fernweh bestimmen die Erlebnisse, die innerhalb der Gemeinden zu finden sind, welche auf den Warften gebaut wurden. Manchmal im Nebel gefangen, sind Sagen und Mythen der Reiz eines Abenteuerlichen Urlaubs. Innerhalb der Region Eemsmond sind auf Grund vieler Überschwemmungen und Sturmfluten mehrere Wassermühlen entstanden. Auch die mittelalterlichen Kirchen, oft nur kleine Kirchenbauten, sind Teil der Sehenswürdigkeiten in Eemsmond. Beim Wandeln durch die religiös wirkenden Gemeinde, scheint die Liebe zu dem Glocken gießen und zum Orgelspiel ungebrochen. Mehrer Museen, die Glockengießerei und die Orgeln in den Kirchen selbst schildern eindrucksvoll die Notwendigkeit und das Vergnügen einer derartigen religiösen Kunst.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.