Provinz Groningen

(0) Bewertungen: 0

Lage und Landschaft Groningen
Es ist die nördlichste und zugleich östlichste Provinz der Niederlande, deren Hauptstadt namensgleich ist, Groningen. Ein Land und eine Stadt, die mit und für das Wasser leben. Angrenzend an die Landschaftbilder der tidenbehafteten Nordsee, mit seinem Watt, seinem Meer und seinen Deichen, öffnet die Provinz Groningen ein sehr waldreiches und abwechslungsreiches Marschland

Flora und Fauna in der Provinz Groningen
Kanäle und Flusslandschaften, Moore, die Nordsee, sowie eine artenreichen Flora und Fauna sind das Gewand der Provinz Groningen. Während das Zuidlaardermeer und das Leekstermeer wegen ihrer Natürlichkeit Heimat von Gänsesängern, Bachstelzen, Rohrdommeln, Weidenbüschen und Erlenwaldflecken wurden, gelang mit Blauwestad ein Landschaftsprojekt der Trockenlegung des Ijssel-Meerpolders ein See als Herzstück und ein spektakuläres Wohn-und Naturgebiet.

Urlaub in der Provinz Groningen
Nahe der unzähligen Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Provinz Groningen führen Kanutouren, Bootsfahrten und das wunderbare Netz der Wanderstrecken und Radwege durch die Niederlande zu ehemaligen Adelssitzen, Festungen, Klöstern, Hünengräbern und Mühlen. Die Marsch ist durchzogen von Bockwindmühlen, Getreidemühlen, Schöpfmühlen und Holländermühlen. Selbst die Ölmühle „De Hoop“ aus dem Jahre 1839 gibt sich, neu restauriert, im industriellen Erbenpark „De Hoop“ die Ehre.

Sehenswürdigkeiten in Groningen
Entlang der vielen Wasserstraßen wartet die Provinz Groningen mit Überraschungen auf. So faszinieren die Torfkähne auf dem verkehrsreichen Stadskanaal, das Veenkolonial Museum in Veendam erklärt die dazugehörige, bald 400 Jahre alte Geschichte der Urbanisierung der Moore und des Torfabbau. Nie erobert und im Antlitz geschichtsträchtiger Treiben, malerischen Kulissen und erlebbarer Kultur triumphiert die sternförmig angelegte Festung Bourtange und bereits aus dem 13. Jahrhundert stammt die ehemalige Festung Appingendam. Fürwahr lag diese Hafenstadt bis zum 14. Jahrhundert im Meer und steht als solche unter Denkmalschutz und beeindruckt mit Niederlandes schönster Kirche, der „Nicolaikerk“. Heute ist Delfzijl die drittgrößte Hafenstadt Niederlandes.

Die Stadt Groningen
Doch krönender Abschluss ist die Hanse-und Universitätsstadt Groningen selbst. Es ist eine Reise zu den verschiedensten Stilepochen der Architektur. Von Lebendigkeit getragen steht die Stadt Groningen heute zu seinem umliegenden Land.

Appingedam

Sie ist malerisch. Sie besitzt die vielleicht windschiefsten Häuser in der gesamten Provinz der Niederlande. Und auf der Landkarte? Ja man...

Bourtange

Willkommen im Jahre 1742 – so begrüßt die Gemeinde Bourtange ihre Gäste. Hier leben noch nicht einmal 700 Einwohner und doch...

Delfzijl

Manch einer mag sich fragen, was ist hier eigentlich größer, was wichtiger, der Mensch, die Industrie, der Hafen und was ist mit ein...

Eemsmond

Eemsmond schreibt nur selten Geschichte. Eemsmond ist ein Region, von der man meint, sie ist noch von einem Zauber reiner Natur besessen, dass...

Eenrum

Eine Mühle, ein paar wenige Häuser, wieder einmal erneut eine Landschaft, wie man sie nur in den weiten, Wiesen, Feldern und hier in der...

Ezinge

So klein dieses Dorf auch sein mag, so einzigartig ist Ezinge auch. Zusammen mit weiteren naheliegenden Dörfern zählt Ezinge gerade mal...

Grootegast

Es gibt in der Provinz Groningen gewiss Orte, welche mit deutlich weniger Einwohnern mehr Reize und Aktivitäten ermöglicht, als...

Heiligerlee

Die Region im Osten Groningen gelingt es immer wieder mit ihren Reizen aus prächtigen Landschaften, typisch holländischen...

Houwerzijl

In den Nordwesten der Provinz Groningen, in die kleine Gemeinde Houwerzijl reisen jedes Jahr mehr als 50.000 Urlauber der Niederlande. Houwerzijl...

Lauwersoog

Am Lauwersmeer und am gleichnamigen Nationalpark der Niederlande gelegen und stets mit dem Geruch nach Salz, Meer und geräuchertem Fisch,...

Leek

Leek ist lebendig. Leek ist ein kleines Paradies. Leek begeistert und fasziniert und ist bereit jeden wunderbaren Augenblick festzuhalten. Leek...

Nieuwolda

Es sind nur wenige Häuser, die die Ortschaft Nieuwolda schmücken. Doch sind sie es wert, sie einmal gesehen zu haben. Allein die Ruhe,...

Oude en Nieuwe Pekela

Oude en Nieuwe Pekela besteht eigentlich aus vielen vielen kleinen Dörfern. Entsprechend ländlich ist der Charakter der Kleinstadt. Mit...

Pieterburen

Die kleine Ortschaft Pieterburen ist mit dem deutschen Nordseebad St. Peter Oerding viele Gemeinsamkeiten. In beiden Orten finden Seehunde ein...

Slochteren

Dass diese kleine Gemeinde ein Großteil der Energieversorgung der Niederlande abdeckt, dass Slochteren somit einschlägig dafür...

Stadskanaal

Im Osten der Provinz Groningen überzeugt die kleine und historisch sehr junge Stadt Stadskanaal durch verschiedene Arten der Freizeit. Von...

Stadt Groningen

Groningen, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in den Niederlanden präsentiert sich mal jung mal alt, hanseatisch und dennoch modern,...

Uithuizen

Entweder man liebt Uithuizen über alles oder kehrt ein beim Lieblingsbäcker der Region und verliebt sich auf jeden Fall in dessen...

Veendam

Die Welt einmal von oben sehen, eine angesehene Größe mal ganz klein erleben und sich selbst einfach nur treiben lassen, egal wohin der...

Winschoten

Zwischen ehrwürdigen Bauernhäusern, einer weiten Heidelandschaft, den Relikten alter Zeiten und Mühlen, wie man sie sonst nur in...

Zaltbommel

Sie kennt viele bekannte Gesichter der Welt-und Kunstgeschichte. Sie ist eine Stadt in der Provinz Gelderland, der man einmal den Rücken...

Zoutkamp

Wie viel Charme bleibt einem Ort wie Zoutkamp erhalten, wie viele Werte können bleiben, wenn im Zuge der Eindeichung aus dem ehemals mit Salz...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.