Lauwersoog

(3) Bewertungen: 1

Am Lauwersmeer und am gleichnamigen Nationalpark der Niederlande gelegen und stets mit dem Geruch nach Salz, Meer und geräuchertem Fisch, sind viele der Ansicht Lauwersoog gehört zur niederländischen Provinz Friesland. Doch man irrt.

Anreise Lauwersoog

Lauwersoog ist ein Teil der Gemeinde De Marne und befindet sich an dem kurzen Küstenabschnitt der Provinz Groningen. Eingefleischte Camper wissen dieses schon seit länger Zeit und wissen vor allem die zentrale Lage zu den Aktionen und Sehenswürdigkeiten der Niederlande zu schätzen.

Campen in Groningen

Der Campingplatz ist einer der größten Campingplätze der Niederlande und bietet nahezu alles, was man für einen Niederlandurlaub benötigt. Dazu zählen neben der niederländischen Art von Gemütlichkeit und Geselligkeit garantiert die Möglichkeiten hier zu golfen, reiten zu dürfen, Wassersportarten auszutesten, einen wunderbaren Badeurlaub zu erleben oder für die „Harten“ Camper sind sogar lang ausgedehnte Winterwanderungen entlang der Deiche keine Seltenheit.

Shoppen – Wandern – Radwege – Reiten – Jachten

Im Sommer überzeugen Exkursionen im Wattenmeer selbst die Kinder-und Jugendreisen. Groningen, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist keine 50 km entfernt und lädt zu Shoppingtouren und Cityguide ein. Ohne Fietes gibt es kein Friesland. Und so radelt man auf den Radwegen Frieslands einen Teil der internationalen Nordseeküstenwanderwege ab, vergnügt sich zwischen Friesisch herber Art und seinen Groningens Leichtigkeit und wem es nicht reicht, dem sei gesagt, Lauwersoog besitzt neben dem wunderbaren Jachthafen auch einen Fährhafen.

Fähre nach Schiermonnikoog

Die Fähre verbindet das Festland mit Schiermonnikoog, verbindet Natur und Trubel mit Stille und endloser Weite. Die Insel Schiermonnikoog ist ebenso Teil eines Vogelreservats und eröffnet dem Hollandurlauber einen weiteren Einblick in einen der vielen Lebensräume in den Niederlanden.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.