Hasselt

(0) Bewertungen: 0

Sie wird von den Niederländern oft liebevoll die „Lichterstadt des Nordens“ genannt, Hasselt. Wer Vergleiche mit dem flämischen Hasselt anstellen möchte, wird feststellen, dass das Hasselt in den Niederlanden wahrlich etwas kleiner ist, aber dennoch ebenbürtig sich dem Wassersport, seinen traditionellen Events und seiner liebreizenden Art kümmert.

Hansestadt Hasselt

Hasselt in der niederländischen Provinz zeigt Stolz und erhaben, dass es einst eine Stadt im Verbund der Hanse war. Handel, Kunst, Architektur und die Sehnsucht nach dem Meer sind dieser Stadt treu geblieben. Mittelalterlicher Charme und eine Marina, die an Größe nur wachsen kann, sind heute das Bild einer ansonsten doch kleinen Stadt.


Seglen Jachten und Sehenswürdigkeiten Hasselt

Gerade die Marina mit ihren Yachten und Segelbooten zieht Eigner aus aller Welt an die Hansestadt am Zwarte Water. Mit modernsten Techniken, einer gutbürgerlichen Gastronomie und einem romantischen Zauber mit der untergehenden Sonne lassen Hasselt eben so liebenswürdig erstrahlen. Längst vergessen sind die Zeiten, als Hasselt wehrhaft sich zu einer Festungsstadt wachsen musste. Den zu verteidigenden Reichtum kann man heute immer noch in der Grote Kerk, der SInt Stephanuskerk, sowie im Stadthuis betrachten. Die Korenmole, die Mühle der Stadt Hasselt ist ebenfalls ein Zeugnis vergangener Zeiten.

Magische Momente im Spätsommer

Heute feiert Hasselt jedes Jahr kleine und große Feste. Eines der bekanntesten Events, das Heufest, passend zum Erntedank, ist längst überregional publik geworden und brachte eben dieser Stadt den Beinamen „Licht des Nordens“. Hasselt schafft es an diesem Tag, Licht wie Kunst, wie Magie, wie Entertainment pur, über diese Stadt am Zwarte Water zu legen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.