Hardenberg

(0) Bewertungen: 0

Hardenberg war nie eine Hansestadt und dennoch könnte man es hier noch heute, angesichts des geschäftstüchtigen Treibens, noch nachsagen. Hardenberg besteht aus der etwa 18.000 Einwohner zählenden Stadt selbst und aus den 32 dazugehörigen Dörfern der Region, zu den Slagharen zu den bekanntesten, aber Dedenvaart und Gramsbergen zu den größten Dörfern gehören.

Sehenswürdigkeiten und Events
An den Erhalt des Stadtrechtes erinnert in Hardenberg lediglich die Lage an der schiffbaren Vecht und an den Resten gotischer Elemente und Stadtmauern im heute doch eher modernen Zentrum. Die Vergangenheit lässt die Gemeinde Hardenberg gern in Events, Konzerten, Festen und Festivals aufleben. Beliebt und für die Urlauber in Hardenberg stets ehrfürchtig erwartet wird das die Nacht der Nachtwächter, denn das Klappern der Nachtwächter in Hardenberg ließ die Stadt im Mittelalter oft mystisch erscheinen. Hoch hinaus und oft sogar von Deutschland aus zu beobachten ist das Ballonfestival. Diese sowie das Event rund um das Motorradfestival holt hunderttausend Ausflügler in die Gemeinde Hardenberg. Den Ansturm bewältigt Hardenberg durch seine unzähligen größeren kleinen und größeren Ferienwohnungen.

Familienfreizeit
Apropo Ferien - Slagharen ist in der Gemeinde unschlagbar, wenn es um die Ferien in den Niederlanden geht. Mehrer Ferienhäuser und Bungalows warten schon innerhalb des Ferien-und Freizeitparks auf Familienurlauber aus der ganzen Welt.

Aktivurlaub
Genussvoll und entspannend tourt man auf dem Rad durch die wunderbaren Landschaften und Naturgebiete zwischen den Dörfern Hardenbergs. Das Reestdal bei Oud Avereest/Balkbrug aber auch das "Receatieplas Oldemeijer“, und das lang gestreckte Naturgebiet „De Engbertsdijksvenen“ sind beliebte Urlaubsziele für Reiterferien, Radtouren, Wanderurlaub oder Urlaub auf dem Bauernhof. Abseits der Strecken freuen sich die Mountainbiker auf Schotter, Stock und Stein. Die Vecht lädt außerdem zum Wasserwandern und zu Kanutouren ein.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.