Utrecht

(0) Bewertungen: 0

In den Häusern lebt die Geschichte, in der Stadt das Großstadtleben. Die Stadt Utrecht belebt durch zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars das mittelalterliche Gewand der Stadt. Ein moderner Bahnhof begrüßt die stets zu Semesterbeginn Tausende Neuankömmlinge und ist zugleich einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in den Niederlanden. Es reicht ein Blick vor dem Bahnhof, um zu verstehen, dass man sich für Utrecht Zeit nehmen sollte.

Urlaub in der Stadt Utrecht

Mehrere Hotels in den verschiedenen Kategorien und Zertifizierungen sowie unzählige private Unterkunftsvermittler befinden sich in bereits in Bahnhofsnähe im historischen Altstadtkern. Doch auch in der Idylle des Stadtrandes befinden sich verschieden ausgestattete Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Viele tragen den Status, eine Bed&Breakfast Unterkunft zu sein.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Utrecht

Utrecht ist in erster Linie eine Universitätsstadt. Mit grandiosen, teils auch einzigartigen Museen, wie dem Nationaal Museum van Speelklok tot Pierement oder dem Museum Catharijneconvent, lockt Utrecht Städtetouristen in die Stadt. Stadtführungen begleiten den Urlauber zu den für Utrecht charakteristischen Giebel-und Patrizierhäusern, entführen die Familie zu einer Grachtenfahrt auf der Oudegracht oder Nieuwegracht und zeigen Schauplätze in der Geschichte der Stadt Utrecht. Zwischen den vielen Sehenswürdigkeiten in Utrecht hat es das Rietveld-Schröderhuis auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO geschafft. Wunderschön und Kraft gebend gestaltet sich der Rundgang durch die Domkerk und dem dahinterliegenden Klosterhof.

Utrecht ist seit Jahrhunderten Sitz des Bischofs, doch verdankt man es der Gründung der Universität 1636 und der zentralen Lage in den Niederlanden, dass Utrechts Leben stets jung und dynamisch wirkt und man hier gerne einen Niederlande-Urlaub verbringt.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.