Nordseebad Noordwijk

(0) Bewertungen: 0

Gern bezeichnet man die kleine Stadt Noordwijk in der Provinz Zuid-Holland als die Badewanne des Ruhrpotts. Keine 3 Stunden Fahrt trennen Westfalen von der niederländischen Küste unweit der Universitätsstadt Leiden. Noordwijk ist nur ein Seebad von mehreren, die sich wie Perlen an einer Schnur zwischen Den Haag, an Rotterdam vorbei bis nach Amsterdam erstrecken. Jeder dieser Küstenstädte oder Gemeinden sind in ihrem Wesen einzigartig und eine Entdeckungsreise, ein Kuschelwochenende oder eine Kurzreise wert.

Noordwijk beeindruckt mit seinen unendlich weiten Stränden, dem tiefblauen Meer und seinem unverwechselbaren Charakter als Nordseebad mit einer über 120 Jahre alten Tradition. Übrigens das älteste Hotel des Nordseebades entstand unter deutscher Leitung. Seitdem entstanden immer wieder neue Hotels mit unterschiedlichen Klassifizierungen und Zertifizierungen. Eine einfache Ausstattung kann bei so viel Konkurrenz für den einen oder anderen Reisenden schon Erholungsurlaub bedeutet. Etwas knapper im Geldbeutel lassen sich Noordwijk Ferienwohnungen genauso schnell finden wie Ferienhäuser.

Für ein Seebad sind Konzerte, gute Unterhaltung und ein renommiertes Publikum eine Selbstverständlichkeit. Und so trifft man sich abseits der Strände und Dünen, fernab von Segeljachten, Katamarane und Bodysurfer gern zu einem Plausch entlang der Strandpromenade, zu einem Café mit Blick auf die Nordsee oder an den Konzertmuscheln und Events im Kurpark wieder.

Ein Ausflug mit dem Rad in die nähere Umgebung verspricht in den Sommermonaten eine angenehme Blütenpracht, ein Farbenspiel für die Sinne. Es gehört zum guten Ton in Noordwijk, die Tage innerhalb der Urlaubszeit wundervoll zu genießen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.