Nordseebad Scheveningen

(0) Bewertungen: 0

Um Scheveningen zu beschreiben, müssten sich eigentlich die Superlative überschlagen. Mondän, ehrwürdig, atemraubend, spektakulär, eventreich, familiengerecht reichen bei Weitem nicht aus.

Die Nähe zur Metropole Den Haag ist dabei schon beinahe unbedeutend. Dennoch mit einer angenehmen Busfahrt von weniger als 20 Minuten von Scheveningen ist das Zentrum Den Haags bereits erreicht. Besonders wichtig zu erwähnen ist Scheveningen ist ein Kurort, ein Nordseebad, man spricht deutsch und im Sommer kann man den Strand vor lauter Menschen, Attraktionen, Events, Wassersportaktivitäten und einer weiteren breiten Palette an gestalterischen Strandspielen nur daran erkennen, dass der feinkörnige Sand am Ende doch am eigenem Leib haften bleibt. Man sieht sich, man trifft sich, bestreitet sportliche Contests, verliebt sich in die romantischen Sonnenuntergänge und nimmt teil an den kulturellen Höhepunkten des Sommers.

Doch Scheveningen ist zu jeder Zeit eine willkommene Auszeit vom alltäglichen Leben, begeistert mit weitläufigen, manchmal einsamen Spaziergängen im feinkörnigen Sand, begreift die eisigen Winde des Winters als Wellness und Oase der Ruhe, relaxt im luxuriösen Ambiente der Hotels und des Kurhauses, verweilt für ein paar Tage in einem Ferienhaus mit Blick auf Meer und wertet gemeinsam in den zahlreichen Ferienwohnungen Scheveningen die Abenteuer im Sea-Life oder des Casino-Abends aus.

Auf historischen Spuren wandelnd beginnt man am Besten im Fischereihafen, denn Scheveningen erwachte als kleines Fischerdorf und diesen Reiz trotz kommerziellen Fremdenverkehr niemals verloren. Die Scheveninger Fischer erleben als Sportsfischer einen wahren Boom an mitreisenden Gästen und so sind Ausflüge aber auch das Hochseeangeln auf der Nordsee garantiert. Zurück an Land ist die Versteigerung des gefangenen Fisches einem Schauspiel gleich.

Übrigens im Verlaufe eines Jahres reisen etwa 10 Millionen Urlauber in das holländische Nordseebad Scheveningen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.