Schloss Zuylen

(0) Bewertungen: 0

Es sind nur wenige Kilometer von der Stadt Utrecht und schon erhebt sich auf sandigem Boden das Schloss Zuylen. Das Schloss Zuylen imponiert zweierlei.

Das Anwesen wurde bereits im 13. Jahrhundert erwähnt und zählt somit zu den ältesten herrschaftlichen Gütern der Niederlande. Züge aus dem frühen Mittelalter sind heute nicht mehr nicht mehr zu erkennen. Im 16. Jahrhundert errichtete man auf dem alten Fundament ein neues Schloss und setzte ein Toreingang. Die stets erweiterten Umbauten, Erweiterungsbauten und umfangreichen Änderungen sind anhand der Stilbrüche in der Architektur unschwer zu erkennen und bereiten beim Gang durch die Schlossräume einen Augenschmaus für die zeitliche Abfolge der Architekturstile.

Heute ist das Schloss Zuylen unweit von Maarssen für die Allgemeinheit geöffnet und zeigt in den verschiedenen Räumen das Leben auf einem Landgut und vor allem das Leben der Schriftstellerin Belle van Zuylen (1740-1805) und ihrer Familie. Sie ist die berühmteste Bewohnerin des Schlosses. Ihre Manuskripte und ein reger Briefwechsel sind neben der Bibliothek, dem Kaminzimmer und der Galerie die wichtigsten Ausstellungsstücke des Schlosses.

Jedes Jahr findet auf den Terrassen und im Hof verschiedenartige Feste und besondere Führungen statt. Schon fast zur Tradition verpflichtet ist die Weinverkostung auf dem Landgut. Der Wein sowie die Pfirsiche und einige Arten an tropischen Früchten gedeihen im Windschatten der schlangenartigen Mauern und sind jedes Jahr ein willkommener Anlass Ernte und Wein feierlich zu würdigen.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.