Achterhoek

(0) Bewertungen: 0

Sie besitzt gleich mehrere Namen, die ausschließlich aus Gemeinden und Hansestädten bestehenden Region in der niederländischen Provinz Gelderland. Ihr wahrer Name ist Achterhoek. Der Fluss Ijssel, die Provinz Overijssel und Deutschland grenzen die wunderbare Landschaft Achterhoek ein.

Natur Achterhoek

Wildromantisch, auf natürliche Weise entstanden, mit alten Baumbeständen, reichlich Wald und dem letzten Hochmoorgebiet der Niederlande erfährt die Region Achterhoek oft den Beinamen „Kulissenlandschaft“. Rund um die Gemeinde Winterswijk wird die Pracht der Holzwälle, der Wälder, der Bäche und der knorrigen und fast Geschichten erzählenden Baumgruppen und Alleen am deutlichsten. Viele der landschaftlichen Fotomotive rund um die Jahreszeiten in den Niederlanden entstanden hier.

Tradition und Kultur

Mit „wertvolle Kulturlandschaft“ ausgezeichnet, werden die so grandiosen Routen rund um die schon fast zahllosen Burgen, Weiler und Schlösser bezeichnet. Hier taucht rund um Zupthen, Vorden und Lochem sowie Grote Veld der Name De Graafschap auf. Zu Recht, denn gerade Zupthen galt über Jahrhunderte hinweg als Verwaltungszentrum der Herzogtümer. Entsprechen schön gestalten sich die teils kultivierten Heide-und Moorlandschaften und die Wald-und Weideflächen laden gelegentlich zur Jagd und zu Ausritten in den vielleicht herrschaftlichsten Reiterferien in den Niederlanden ein.

Urlaub in Achterhoek

Hier in Achterhoek befindet sich die höchste Erhebung nahe Montferland. Gerade mal 85 m Höhe müssten hier bei einer Wanderung oder einer Radtour überwunden werden. Die Weite des Landes ist zu jeder Jahreszeit eine Reise in das Achterhoek wert. Mit dem Kanu, dem Hausboot oder dem Kajak kann das Abenteuer Achterhoek auch vom Wasser aktiv genossen werden.

Übrigens die Oude Ijssel ermöglicht sogar eine Shoppingtour mit dem Kanu in die Hansestädte. Doetinchem und das für einen Tagesausflug entfernte Doesburg bereichern den Reisenden ebenso mit kulturellen Events und aktiven Freizeitgestaltungen. Und da wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, sind es die Scholtenbauern mit ihren regionstypischen Scholtenhöfe, die zu regionaler Küche und Gastlichkeit einladen.

Kop van Overijssel

Das Kop van Overijssel liegt im Nordwest-Overijssel und grenzt heute an das neu gewonnene Land der Nordostpolder. Sie ist eine der ältesten...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.