Mode Niederlande

Mode Niederlande Die zeiten, in denen in den Niederlanden Modetrends für den rest von Europa Kreiert worden sind, sind lange vorbei.
(1) Bewertungen: 1

Auf den ersten Blick reicht es aus, die Mode der Niederlande mit nur einem einzigen Satz zu bewerten: In den Niederlanden trägt man, was gefällt. Unbeeindruckt zeigt sich der Niederländer, geht es um die Fashiontrends von Paris, London oder Mailand. Von schlichter Eleganz ist hier die Rede, sportlich-klassische sagen die Anderen. Charmant und mit versteckter Ironie meinen einige, die Mode der Niederlande sei liebesgewürzig, also an vielen Stellen schlicht weg entweder total mau und vernichtend und an anderer Stelle genau das Gegenteil extravagant und schrill.

Modelabel für die Kleine – große Modestädte für die Welt

Doch wenn Mode sich so schnell auf ein paar wenige Worte reduzieren lassen würde, dann hätten Modelabels wie Canboli oder Just Kidz keine Existenz, bekannte Fashion Weeks nur wenig zu zeigen und Arnheim, Utrecht, Amsterdam und Nijmegen würden Langeweile ganz groß schreiben. Doch alle Konjunktive mal beiseite gepackt, ist die reale Modewelt der Niederlande alles andere als Langeweile pur, eben schlicht, luxuriös, extravagant und stets mit überraschenden Details auf den Treppen der großen Designer mithaltend.

Niederlande Mode - Fashion Award

Wie sonst konnte zugegeben ein deutscher Fashion Award, das auf der Insel Usedom in Mecklenburg Vorpommern, so schnell einen anerkannten Rang und Namen gewinnen, wenn nicht der Art Director dieser Fashion Week aus den Niederlanden stammt und in Arnheim Kunst, Mode und Design studiert hat.

Modehaus Niederlande

Doch zurück zu den Niederlanden. Arnheim und Amsterdam sind die Schlagwörter für die Mode der Niederlande, die mit innovativer Kraft und einer Faszination inspirierenden Quellen und einem unerschöpflichen Ideenreichtum auf den Laufstegen dieser Welt zu sehen sind. Almere, eine Stadt nahe Den Haag, holt auf, betitelt sich inzwischen selbst als eine Stadt, wo Mode Business ist.

Messen – Fashion Weeks, Biennale

Die Niederlande selbst holt sich ebenso Designer aus aller Welt auf den eigenen Fashion Weeks der Niederlande. Neben der Arnheimer Biennale und Utrechts Messe für Möbelaccessoires ist die zwei Mal im Jahr stattfindende AIFW, die Amsterdam International Fashion Week, die (wie sagen es die Redaktionen der Modemagazine) einzig wahre Modemesse der Niederlande. Nachwuchsdesigner der Niederlande erhalten auf kleinen Ausstellungen und Messen, wie beispielsweise die Red Light Fashion Amsterdam, immer wieder ein Chance in einem der wohl härtesten Businessgeschäfte der Welt einzusteigen.

Foto: Markus Lenk

Internatiionale Fashion Week Amsterdam

Die Internationale Fashion Week in Amsterdam ist eine selbst inszenierte Welt der niederländischen Modebranche. Mit dem Ziel an ein weltweit...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.