Königinnentag in den Niederlanden

(0) Bewertungen: 0

Queensday in den Niederlanden, Königinnentage in den Niederlanden oder auch Koninginnedag in den Niederlanden, welche Bezeichnung wir diesem Tag auch immer geben, der Geburtstag der niederländischen Königin wird immer am 30. April gefeiert werden.

Eigentlich hat selbst die amtierende Königin ja gar nicht am 30. April Geburtstag, nur ist dem Niederländer das Geburtstagfeiern ihrer verstorbenen Königin im Januar doch ein wenig zu kalt. Als inzwischen auch zum Nationalfeiertag der Niederlande erklärt, wird sich an dem Datum, um den Geburtstag der Königin zu würdigen, gewiss so schnell nichts ändern.

Es ist also der 30. April, an dem die gesamte Niederlande auf Straßenfesten, Parkfesten und Höfen ausgelassen und scheinbar dauerhaft feiert. Sehr viele Menschen, egal ob in Amsterdam, in Leiden, in Apeldoorn, im Flevoland oder in Friesland kleiden sich an ihrem Königinnentag in der Farbe Orange oder tragen zumindest diese Farbe in ihren Gesichtern. Es ist der einzige Tag im Jahr, wo alle Niederländer zu kleinen Händlern oder Künstlern mutieren. Schon an den Tagen zuvor wird nach noch verkaufsfähigen Utensilien im Haus, in der Garage, im Hinterhof, bei der Nachbarin oder auf dem Dachboden gesucht um diese kleinkrämerisch auf der Straße zu verkaufen. Wer meint, ein gewisses Talent für Kunst oder Musik zu besitzen gesellt sich gern dazu.

Um dem Chaos der vielen Straßenhändler und Trödelfreunde Herr zu werden, gibt es indes erst seit 2008 die Regelungen in manchen Städten sich als Händler oder Straßenkünstler für einen Tag anzumelden. Der Hintergrund wird damit begründet, dass gerade an sonnigen Tagen, der Kommerz mit Getränken und anderen Rauschmittel ungeahnte Tragweiten erreichte. In anderen Städte gilt sogar die Regelung kein Handel mit Alkohol vor 18:00 Uhr.

Höhepunkte um den Königinnentag in den Niederlanden ausgelassen und freudig zu feiern und zu würdigen befinden sich im Herzen Amsterdam und an dem Ort, an dem das heute amtierende Königshaus der Niederlande diesen Tag im Kreise der Familie und Freunde würdig zu begehen. In der Regel findet in beinahe allen großen Städten ein Feuerwerk der Superlative statt, womit das Feiern bis in den frühen Morgenstunden gerade erst eingeläutet wird.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.