Nordicwalking in den Niederlanden

(0) Bewertungen: 0

Nordicwalking –fast so beliebt wie Urlaub mit dem Rad.
Es gibt noch nicht so viele Nordic-Walker in den Niederlanden, wie Radfahrer und Wanderer, aber mit 350.000 in Klubs, Vereinen und Gesundheitszentren angemeldeten Nordic-Walkern legt die Niederlande in dieser Trendsportart einen gewaltigen Sprung nach vorn. Dazu kommen jährlich gut 2 Millionen Deutsche die den landschaftlichen Reizen, dem Klima und den Arten in den Niederlanden mit den Nordic-Walking-Stöcken Urlaub zu machen nicht widerstehen können.

Wo sind die besten Orte für Nordicwalking?
Ob in den Dünen des Ameland, in dem eigens für Kurzreisen, Ausflüge oder auch Ferien errichteten und grenzüberschreitenden Nordic-Walking-Park Montferland-Elten oder auf 700 ha Natur pur zwischen Drenthe und Groningen oder wo auch immer in den Niederlanden steht das Nordic Walking in der Freizeit eines Urlaubs in den Niederlanden ganz hoch im Kurs. Darauf eingestellt geben die einen oder anderen Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäuser einen guten Tipp für Erlebnisse links und recht eines bewundernswertes Wegenetz für Liebhaber dieser Sportart.

Aktiv im Urlaub – in der Gruppe Nordic Walking
Übrigens entlang der holländischen Küste nennt man das mit Nordic-Walking-Stöcken Laufen im Sand auch gerne einmal Nordic Beach Walking. Einige Hotels bieten diesbezüglich für Nordic Walking Gruppen ein sogenanntes Package an, die unter anderem neben geführten Routen durch die holländischen Provinzen auch passende Massagen, Verwöhnstunden oder aber auch Sightseeing beinhalten. Eine auf die Fitness des Läufers abgestimmte Atmosphäre und die zusätzlich energiereiche Ernährung werten diese Art des Nordic Walkings Urlaub auf besondere Art und Weise auf.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.