Holland Festival in Amsterdam 2010

Holland Festival in Amsterdam 2010
Holland Festival in Amsterdam 2010

Das Holland Festival findet vom 01. Juni 2010 bis zum 27. Juni 2010 in Amsterdam statt. Das Festival ist die größte Kunst- und Musikveranstaltung in den Niederlanden. Jahr für Jahr präsentieren sich bemerkenswerte künstlerische Projekte aus aller Herren Länder auf dem Holland Festival.

Holland Festival: Oberstes Gebot ist die Internationalität der Kunst

Das Holland Festival präsentiert alle Facetten aus Kunst und Kultur: Ob Musik, Oper, Theater, Tanz, Film oder die bildenden Künste – sämtliche Richtungen sind vertreten. Und das auf internationaler Basis und in einem ständigen Austausch der einzelnen Kategorien der Kunst, stets gemäß der Prämisse: Kunst kann von Kunst lernen.

Blick für Tradition und Moderne: Das Holland Festival in Amsterdam

Das Holland Festival im „Venedig des Nordens“: wird seit nunmehr fünf Jahren durch den künstlerischen Direktor Pierre Audi an der Spitze initiiert. Tradition wird geehrt, ohne Innovationen ins Hintertreffen geraten zu lassen. Daher versteht sich das Holland Festival zugleich als Bewahrer und als Pionier in den verschiedenen Facetten von Kunst und Kultur, und dies nun schon seit mehr als 60 Jahren: Das Amsterdamer Holland Festival wurde im Jahre 1947 gegründet und ist somit das älteste Kunst- und Musikfestival in den Niederlanden.

Große Kunst an adäquaten Orten

Die unterschiedlichen Darbietungen, die das Holland Festival in Amsterdam vom 01. Juni 2010 bis zum 27. Juni 2010 präsentieren wird, finden in sorgsam ausgewählten Locations statt: Die einzelnen Programmpunkte des Festivals werden in den wichtigsten Kulturstätten von Amsterdam dargeboten, aufgeführt und präsentiert. Zu den wichtigsten Locations des Holland Festivals zählen das Muziektheater, die Stadsschouwburg, das Muziekgebouw aan 't IJ, sowie die Westergasfabriek.
 

Christian Bathen

Datum: 27.02.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Wasserstraßen von Amsterdam
Amsterdam - Hauptstadt der Niederlande
Amsterdam zieht zum Holland Festival Jahr für Jahr viele begeisterte Kultur-und Kunstkenner an.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.