Amsterdam Water Sensations 2010

Amsterdam
Die Grachtenstadt Amsterdam ist untrennbar mit dem Wasser verbunden. Die vielen Grachten sind Segen und Fluch für Amsterdam - und das gleichzeitig.

Amsterdam würdigt seine besondere Beziehung zum Wasser mit dem Programm „Amsterdam Water Sensations 2010“. Das ganze Jahr über werden in Amsterdam unter diesem Deckmantel Veranstaltungen aus dem Blickwinkel von Kunst und Architektur, moderner Verkehrsinfrastruktur, Wassersport und Dingen des täglichen Lebens stattfinden.

Amsterdam und das Wasser: Eine untrennbare Symbiose

Amsterdam und Wasser – diese beiden Begriffe sind untrennbar miteinander verbunden. Rund ein Viertel der Fläche Amsterdams besteht aus Wasser. Grund genug, dass sich die Hauptstadt der Niederlande diesem Thema mit dem Programm „Amsterdam Water Sensations 2010“. Zu den Höhepunkten, die im Rahmen des Programms veranstaltet werden, zählen die Messe „Sail Amsterdam 2010“ und der Start des berühmten Radklassikers „Giro d’Italia“: Der Startschuss zu dem Rennen wird 08. Mai 2010 erfolgen. Die Startetappe des Rennens in Amsterdam führt das Fahrerfeld an den Grachten Amsterdams und den vielen Wasserstraßen innerhalb der Stadt vorbei.

Amsterdam Water Sensations 2010: Viele interessante Programmpunkte

In Amsterdam, dem „Venedig des Nordens“, werden 2010 viele Veranstaltungen im Rahmen der „Amsterdam Water Sensations 2010“ stattfinden. Dazu zählt auch die „HISWA Amsterdam RAI“ vom 02. März bis zum 07. März 2010. Die größte Wassersportmesse in den Beneluxländern präsentiert Boote, nautisches Zubehör und alles Erdenkliche aus der Welt der Boote und Schiffe.

Die „Art Amsterdam“ vom 26 Mai bis zum 30. Mai 2010 versucht den Brückenschlag zwischen Kunst und dem Thema „Amsterdam und das Wasser“.

Auch das Open-Air Jazzfestival am Amsterdamer IJ und die „Tage der Offenen Tür in den Amsterdamer Gärten“(beides im Juni 2010) zählen neben vielen weiteren Events zu den Veranstaltungen, die in diesem Jahr als Programmpunkt von „Amsterdam Water Sensations 2010“ stattfinden werden. Amsterdam ist in diesem Jahr noch offensichtlicher durch „Amsterdam Water Sensations 2010“ mit dem Wasser verbunden, als es eh schon der Fall ist.

Christian Bathen

Foto: Markus Lenk

Datum: 09.03.2010

Kommentar (1)

Ralf

(25.03.2010)

Tolle Sache, das sollte man sich anschauen. Danke für euren kompetenten Hinweis!

Zusatzinformationen

Wasserstraßen von Amsterdam
Amsterdam - Hauptstadt der Niederlande
Mit Events und Veranstaltungen der verschiedensten Art werden in diesem Jahr in Amsterdam die "Amsterdam Water Sensations 2010" gefeiert.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.