Pre Opening zu Brazil Contemporary Rotterdam

185 m hoher Aussichtsturm Rotterdam
beliebtes Ausflugsziel der Euromast in Rotterdam

Wenn man heute in Rotterdam versucht unterwegs zu sein, kann man diese unausweichliche Energie, die geladene Stimmung schon fast spüren und am 28.05. ist es dann soweit, Rotterdam taucht bei einem Pre-Opening mit einem wunderbaren Symposium in spanische Temperamente, in eine brodelnde Leidenschaft, wie man sie sonst nur in Brasilien spürt, ein. Vom 30.05. bis einschließlich 23. August heißt es auf den Straßen von Rotterdam Brazil Contemporary, dessen Höhepunkt der alljährliche Sommerkarneval von Rotterdam sein wird. Ein rechtzeitiges Buchen eines Hotels oder eines Ferienhaus in Rotterdam zum Sommerkarneval Rotterdam sichert ihnen wunderbare Nächte. Übrigens eines wundervollsten Panoramen über Rotterdam bekommt man im Rotterdam Hotel New York.


Das Brazil Contemporary Rotterdam steht ganz im Zeichen der über zwei Jahre greifenden Themenjahre Holland Art Cities. In diesem Zusammenhang sind es drei Museen in Rotterdam, die abwechslungsreicher uns Brasilien auf dem Brazil Contemporary Rotterdam kaum näher bringen können. Doch neben den Ausstellungen und besonderen Zentren brasilianischer Kunst wird der Brasilianische Sommer in ganz Rotterdam zu spüren sein. Mit vielen kleineren und größeren Events wird beispielsweise der Jazz und Swing aus Brasilien in den Straßen von Rotterdam gelebt. In den Theatern von Rotterdam, in vielen kleineren und größeren Restaurants und Hotels in Rotterdam wird die Architektur, die Kunst, die Kultur, die Leidenschaft ja gar die Magie Brasiliens als Thema aufgenommen und darf in allen Facetten Brasiliens gelebt werden.

Auf dem großen Symposium, welches im Niederländischen Architekturinstitut, kurz NAI, stattfinden wird, werden diese Facetten Brasilien, die durchaus gegensätzlicher kaum sein können, näher beleuchtet und erklärt. Die Vorträge der Redner finden zwar in englischer Sprache satt, doch kann man sich anhand der angegebenen Liste der Redner sicher sein, die Lebendigkeit, die Brasilien auszustrahlen vermag, wird dem Zuhörer begeistern. Das Symposium zu Brazil Contemporary Rotterdam wird durch Magriet Leemhuis, der Botschafterin für internationale Zusammenarbeit, eröffnet werden. Unter den Rednern befinden sich Fotografen, wie Milton Guran, dessen Fotografien hier im Niederländischen Architekturinstitut ausgestellt werden, Autor und Grafiker Felipe Tobardo, welcher sich mit der zeitgenössischen Kunst Lateinamerikas auseinandersetzt, sowie Heitor Frugoli, Anthropologe an der Universität Sao Paulo.

Am Ende des Symposiums dürfen die Arbeiten im NAI Rotterdam zu Brasil Contemporary bereits besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird indes gebeten. In der nahen Umgebung finden Sie nicht nur Hotels sondern auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Rotterdam.

Quelle: NAI Rotterdam

Foto: Holland News

Datum: 26.05.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.