Lockerung des Rauchverbots in Holland?

Lockerung des Rauchverbots in Holland?
Lockerung des Rauchverbots in Holland?

Kommt es zu einer Lockerung des Rauchverbots in Holland? Laut einer jüngst veröffentlichen Studie, die von der Regierung der Niederlande in Auftrag gegeben worden war, setzen sich aktuell mehr als 40 Prozent der niederländischen Bars, Clubs und Diskotheken über das seit Juli 2008 in Kraft getretene Rauchverbot in Holland hinweg.

In erster Linie die kleinen Kneipen wehren sich gegen das Rauchverbot mit dem Argument, dass ihnen durch das Fernbleiben der Raucher massive finanzielle Einbußen drohen würde. Aus diesem Grund soll nun in den Niederlanden nach den Plänen der Regierung in Den Haag das strenge Rauchverbot wieder gelockert werden: Kleine Kneipen und Bars, die eine Fläche von als 70 Quadratmetern besitzen und rein inhabergeführt sind (also ohne „Fremdpersonal“ arbeiten), sollen künftig als Ausnahmeregelung angesehen werden. Dies teilte das niederländische Gesundheitsministerium am Mittwoch der vergangenen Woche in einer Presseerklärung mit. Insgesamt existieren in Holland über 5.500 Kneipen und Bars, von denen rund 3.000 rein inhabergeführt betrieben werden.

Der Plan der Regierung in den Niederlanden für die Lockerung des Rauchverbots muss nun noch vom niederländischen Parlament abgenickt werden. Die Zeichen für eine erfolgreiche Gesetzesänderung stehen aber sehr gut, denn die Lockerung des Rauchverbots in Holland wird sowohl von der Minderheitsregierung aus Rechtsliberalen und Christdemokraten sowie von der rechtspopulistischen Freiheitspartei (PVV) unterstützt.

Die Entscheidung für die Lockerung des Rauchverbots in den Niederlanden ist auch eine Entscheidung für den Rückgewinn der freien Meinung: Nichtraucher können zukünftig in den Niederlanden selbst entscheiden, ob sie in eine Raucherkneipe gehen wollen oder nicht, und müssen sich nicht mehr vom Staat „schützen“ lassen.

Christian Bathen

Datum: 08.11.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Transavia Start
Anreise-Niederlande
Tipps zur Anreise in den Urlaub in Holland.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.