Nordseebad Zandvoort

Strand in Zandvoort Beliebtes Ausflugsziel: Der Strand von Zandvoort
(0) Bewertungen: 0

Was verbindet die Kaiserin von Österreich, die Formel eins und die Badewanne von Haarlem? Sie alle waren schon einmal in Zandvoort, einem Seebad an der Nordseeküste der Niederlande, einem Kurort zwischen dem Nationalpark Zuid-Kennemerland und den Amsterdamse Waterleiding-Duinen, den blonden Dünen in der Provinz Noord-Holland.

Gesundes Klima in Zandvoort

Man sagt dem Urlaubsparadies Zandvoort nach, er habe die schönsten Sonnenuntergänge an der Nordsee und ausgesprochen blonde Strände. Es scheint, als wäre Zandvoort ein Ort zum Träumen, zum Abschalten und Entspannen. Aber Zandvoort ist weitaus mehr als nur eine Erholungsreise, ein Wellnesurlaub wert und ist ein Badeort, der zu jeder Jahreszeit charismatisch sich selbst und den Gästen präsentiert. An unzähligen Boulevard und Stränden flanierend erhebt sich der größte Genuss aus Sehen und Gesehen werden, entdeckt oder setzt Trends, man trifft sich oder zieht sich entspannt zurück.

Aktivurlaub in Zandvoort

Zandvoort beeindruckt als ehemaliges Fischerdorf in erster Linie mit seinen grandiosen Möglichkeiten, einen aktiven Urlaub zu betreiben. Wassersportler, wie Segler, Kiter, Surfer oder Bodysurfer nenne das Seebad Zandvoort ebenso ihr Eldorado, wie Familie mit Kindern es das Urlaubsparadies und Wanderer und Radfahrer das Mekka für Touren durch die umgebenden Naturschönheiten nennen. Golfer entdecken auf ihren Parcours die Annehmlichkeiten eines gehobenen Ambiente in Zandvoort.

Ausflüge

Täglich starten Reiseführer in die Metropolen Amsterdam oder Haarlem. Die Bloemenstreek und das Freilichtmuseum Zaanse Schans, sowie der Keukenhof oder holländische Käsemarkt in Alkmaar sind nur einige wenige Ziele für die verschiedensten Ausflüge in die nähere Umgebung.

Centerparcs und Unterhaltung

Im Seebad Zandvoort geblieben, sorgen die Shows und Attraktionen des Centerparcs (Center Parcs Park Zandvoort) sowie das legendäre Spielkasino für kleine und große spektakuläre Events.

Foto: Christian Lahme

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.