Modewelt-Niederlande

www.arnhemmodebienale2009.com

Prinzessin Maxima eröffnet 3. Biennale Arnheim

SHAPE heißt das Konzept, welches einen Monat lang, vom 06.06. bis 06.07. in der Kleinmetropole zu bewundern geben wird. SHAPE steht für Formen, Leidenschaft und Gefühlen, die sich in Formen ausdrücken lassen. Allein die Wahl, wie das kulturelle Modeevent

Amsterdam International Fashion Week Januar 2009

Insgesamt finden auf der 10. Amsterdamer Internationalen Fashion Week 18 ganz unterschiedliche Modeschauen auf DEM Catwalk der Niederlande statt. Wann welcher Designer seine Winterkollektion 2009/2010 an seinen Models präsentiert, finden sie auf der engli

Global Woman - Okolögische Mode kommt nach Amsterdam

Etwas abseits des Hauptgeschehens indes wird das Markenlabel Global Woman überraschen. Das Haarlemer Modeunternehmen Global Woman wird dann vom 25.01. bis 26. 01. sich im World Fashion Center in Amsterdam präsentieren, nicht ohne sich selbst auch kurzweil

Arnheim auf der Business of Design Week

Allein aus der als äußerst kreativ geltenden Region rund um Arnheim beteiligten sich 14 Unternehmen. Zu ihnen zählten beispielsweise Spijkers & Spijkers, Coming Soon, die Arnheimer Mode Biennale und Nexit Architecten. Arnheim schaffte es mit dieser untern

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.