Strandurlaub in Holland

Strand in den Niederlanden Urlaub am Strand in den Niederlanden
(5) Bewertungen: 1

Sonne, Strand, Meer, die Nordsee ruft und die Niederlande mit ihrer langen Nordseeküste ist garantiert für einen Sommerurlaub nah genug, von vielen Teilen Deutschland sogar schneller erreicht, wie die Ostsee oder die Nordseestrände in Deutschland.

Urlaub in den Niederlanden, Strandurlaub in den Provinzen Hollands, die Waddeneilanden und Badeurlaub mit der ganzen Familie, die Nordsee in den Niederlanden lädt eigentlich sogar ganzjährig ein.

Orte wie Scheveningen, Wijk aan Zee, Zandvoort oder De Koog sorgen mit ihren Ferienwohnungen in Noord-Holland oder Zuid-Holland für einen besten Aufenthalt.

Hinter den Ständen warten tausend Ideen, wie man einen Strandurlaub in den Niederlanden erweitern kann. Hier warten Wanderwege-und Radwege durch raue Dünenlandschaften, Laub-und Nadelwälder sowie kleine Dünenseen und Heide.

Dazu gehören Vogelbeobachtungen, Wattwanderungen oder das Beobachten der Kleinstlebewesen im Brackwasser Teil an der Nordsee in den Niederlanden. Um die Dünenlandschaften besser zu begreifen, deren Flora und Fauna zu entdecken, der kann beispielsweise sich eine Ferienwohnung in Bergen aan Zee oder in Schoorl wählen. Zu Vogelbeobachtungen empfiehlt sich das Vogelbrutrevier Hondsbossche Zeewering direkt hinter dem bekannten „de Putten“. Hier lohnt es sich Ferienwohnungen in Callantsoog zu wählen oder weiter nach Camperduin oder Petten nach einer Ferienwohnung zu suchen und mit einem Urlaub auf eine der friesischen Inseln in der niederländische Provinz Friesland sind Strandurlaube in den Niederlanden garantiert ein Erlebnis mit der gesamten Familie. Beste Reisezeit sind dabei aber die Monate April bis Oktober. In den Wintermonaten kann es hier sehr einsam werden.

Es ist das Spiel aus Wind, Sand, Wellen, das Schauspiel wie die Sonne im Meer versinkt und der Mond silbern sein Gewand im Meer betrachtet und dabei den Romantikreisenden der Nordsee wunderbare Momente schenkt. Es ist das Salz in der Luft, der feine Sand zwischen den Zehen, die Schlicke unter den Füssen und die Weite, die kaum ein Auge zu erfassen mag, die jedes Jahr Millionen von Urlauber zu einem Strandurlaub an die Nordsee rufen. Es wiegt der Wind sich mal leise, mal kräftig aufbrausend um das Gemüt der Nordseeurlauber, Ruhe kehrt ein im Herbst und im Frühjahr, der Winter gleicht einer Harmonie aus Gezeiten und Wellness an der Nordsee und der Sommer kann seine ganze Vielfalt einfach nicht verbergen.

Foto: M. Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.