Willkommen in der Niederlande

Zugbrücke einer Gracht in den Niederlande
Grachten, die Kanäle der Niederlande, und Brücken über die Grachten sind Markenzeichen der Niederlande

Die Niederlande im Urlaub entdecken: Das Königreich Niederlande zwischen Nordsee und den Anliegerstaaten Deutschland und Belgien ist ein beliebtes Reiseziel. Endlos lange weiße Sandstrände und Inseln in der Nordsee, Blumenfelder und Schlossgärten, alte Handelsstädte und ihre bis heute lebendigen Häfen, Windmühlen und Grachten – das kleine Land hat mehr als genug Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu bieten, um einen Urlaub in den Niederlanden attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Auf www.niederlande-netz.de sollen die Niederlande als liebenswertes Reiseziel vorgestellt werden. Ein Reiseführer Niederlande.

Reiseziel vieler Deutscher

Mehrere Millionen Menschen zieht es jedes Jahr für Urlaub, Städtereise oder Tagesausflug in das die Niederlande. Allein Deutschland stellt mit mehr als einem Drittel aller Urlauber in den Niederlande. Nur 2-3 Autostunden von den industriellen Zentren Westdeutschlands entfernt, zeigt sich die Niederlande als schnell erreichbares, freundliches und günstiges Reiseziel für kurze Aufenthalte zum Entspannen oder auch für den Familienurlaub am Strand. Beliebt sind auch die vielen Ferienparks für unbeschwerten Freizeitspaß und gemütliche Innenstädte der Niederlande für eine Shoppingtour.

Holland und seine Provinzen

Käsemarkt NiederlandeDass die Niederlande einer Monarchie folgen, stört dabei niemand. Die Königshäuser in den Niederlanden sind dabei ebenso begehrt wie die Tulpenfelder in den Niederlanden oder die Windmühlen in Holland. Mit einer Küstenlänge von 800 km überzeugen vor allem die holländischen Provinzen Zeeland, Zuid-Holland und Noord-Holland sowie die Nordseeinseln. Hier befinden sich die drei größten und bekanntesten Städte der Niederlande, Den Haag, Amsterdam und Rotterdam, Ziele für viele Städtereisen. Hier befinden sich auch viele der Ferienhaussiedlungen am Strand, Jachtclubs in Holland und selbst Tauchspotts..

Randstad und die Ferienhäuser

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung wohnt in dem sogenannten Randstad-Gebiet zu denen die Provinzen Zeeland, Zuid-Holland, das Flevoland und Utrecht sowie große Teile Noord-Brabant und die Großstädte Rotterdam und Den Haag und Amsterdam gehören. In den anderen Provinzen wie Limburg, Gelderland, Overijssel, Drenthe, Groningen und Friesland geht es eher beschaulich zu. Randstad – das heißt eigentlich Ringstadt und meint dicht besiedelte Zonen. Gerade die Einwohner von Randstad-Zonen haben dann noch einmal ein Ferienhaus Am Strand oder irgendwo am Wasser. Kaum ein anderes Land hat pro Kopf so viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser wie die Niederlande – gut auch für Gäste aus Deutschland, die somit (fast) überall ein großes Angebot preisgünstiger Ferienhäuser für den Urlaub in den Niederlande finden.

Strand von Scheveningen, NiederlandeUrlaub im Königreich der Niederlande

Es wird Zeit, sich hier einfach mal umzuschauen und Holland sowie die ganze Niederlande für sich zu entdecken, denn neben den vielen wiederkehrenden Events in den Niederlanden, sind es vor allem der Wassersport an der holländischen Küste, das Golf spielen zwischen Dünen, Meer und Kiefernwäldern, die Radtouren und Wanderwege, sowie die so unterschiedlichen Möglichkeiten in den Niederlanden zu nächtigen. Komfortable Hotels in Holland, Ferienwohnungen in den Städten, Ferienhäuser am Strand und zahlreiche Campingplätze schaffen Platz für einen ganz individuellen Urlaub in Holland. Das Königreich der Niederlande lädt ein - und es lohnt, der Einladung Folge zu leisten.

Foto: Hans Jürgen Lenk

Typisch Holland

Grachtenfahrten in Amsterdam Typisch Holland - das ist nur ein Teil dessen, was typisch für die Niederlande ist. Holland , das sind drei Provinzen der Niederlande, die trotzdem für viele Ausländer ob ihrer Präsenz Namensgeber für das ganze Land sind.

Mit dem Rad durch die Niederlande

Radfahren in der Niederlande radfahren ist in der Niederlande Volkssport nummer eins - oder einfach ein praktisches Verkehrsmittel. Das Radwegenetz ist erstklassig ausgebaut. Nicht wenige Urlauber nutzen die Niederlande für den Radurlaub.

Provinz Limburg

Limburg Museum in Venlo Die Region Limburg lebt heute von Dienstleistung und Tourismus. Neben dem Einkaufstourismus boomen Städtereisen und auch der Urlaub auf den vielen Seen in limburg, Niederlandes südlichster Provinz.

Waddeneilanden

Dünen auf Texel Die Nordseeinsel der Niederlande sind die westfriesischen Inseln. In den Niederlanden nennt man Sie Waddeneilanden, sie liegen im Wattenmeer der Nordsee, das inzwischen ein UNESCO Weltnaturerbe ist.

Blumenfelder Holland

Die typisch holländischen Blumenfelder zeigen einen der großen Exportschlager der Niederländer: In den Provinzen von Holland werden vor allem Tulpen und Tulpenzwiebeln für den Export gezüchtet.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Reisefüher Niederlande

www.niederlande-netz.de ist ein Reiseführer zur Niederlande. Angesprochen werden insbesondere folgende Themen:

Städtereisen Niederlande

Nicht nur die Hauptstadt Amsterdam ist ein international bekanntes Reiseziel für Städtereisende. Neben den großen Städten Den Haag und Amsterdam sind auch viele der kleinen Städte und Mittelzentren wie Maastricht, Venlo, Arnheim oder Eindhoven Ziel von Touristen.

Strandurlaub Nordsee

Die Niederlande verfügen über einige der schönsten Strände an der Nordsee und sind mit der hervorragenden touristischen Infrastruktur erstklassig für den Familienurlaub am Strand geeignet. Bekannte Nordseebäder sind Zandvoort, Noordwijk, Scheveningen oder Renesse.

Urlaub auf den Inseln

Die holländischen Inseln im Wattenmeer sind beliebte Reiseziele für deutsche Urlauber. Warum Texel, Ameland oder die anderen, kleineren Watteninseln so beliebt sind ...

Einkaufen in den Niederlanden

Vor allem grenznaher Tagestourismus hat oftmals Einkaufen in den Niederlanden zum Ziel. Heute steht nicht mehr günstige Tabakprodukte oder Kaffee auf der Einkaufsliste, heute schaut man nach fashion oder stöbert in den vielen Wochenmärkten und Trödelmärkten nach Ungewöhnlichem. Venlo hat sich zu einem Einkaufsparadis für Deutsche Shopper gemausert.

Letzter Artikel

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.

Rotterdam

Rotterdam
Rotterdam ist mit seinem Hafen das wichtige Handelszentrum in den Niederlanden. Touristen kommen aber weniger für die Hafenrundfahrt sondern vielmehr zum Shoppen: Rotterdam gilt als Einkaufsparadis.

Den Burg

Den Burg
Einfach gemütlich: Die mit rund 6000 Einwohnern gößte Stadt auf Texel ist Den Burg. Hier findet man nicht nur den örtlichen VVV von Texel, in Den Burg liegt auch das Insel-Kino oder das Schwimmbad. Das Ortszentrum lädt zum Shoppen und Bummeln ein.

Urlaub an der Nordsee

Nordsee

Die Nordsee ist bestimmend für die ganzen Niederlande. Viele der Orte und Städte in den Niederlanden liegen unterhalb des Meeresspiegels der Nordsee. Die niederländischen Strände an der Nordsee sind wichtige Ziele der Naherholung für die Niederländer und Feriendestinationen für Gäste aus dem Ausland.

Nordsee