Hollands Köpfe

Kunst und Künstler Kunst zum Anfassen. Prominenz in der kleinen Niederlande manifestiert sich an vielen Stellen.
(0) Bewertungen: 0

Jedes Land besitzt Köpfe, Persönlichkeiten und außergewöhnliche Talente - so natürlich auch die Niederlande. Ihre Taten mögen manchmal riesengroß und manchmal anfänglich als selbstverständlich gelten. Andere Personen stehen erst in der Kritik und werden oft erst Jahrhunderte später als Ikonen gefeiert. Und mit Sicherheit gibt es Köpfe, die mit Medien und Aufmerksamkeit stilvoll oder mit Nichten spielen, dass auch sie beispielhaft ein Land, deren Geschichte und deren Gegenwart präsentieren.

Menschen nicht nur aus der Geschichte – sondern auch aus der Gegenwart.

Wer macht Holland Urlaub schön?

Gerade im Tourismus geht nichts ohne Menschen. Schöne Landschaften, frische Luft und eine Brise vom Meer sind eine Sache – sie für uns Reisende verfügbar zu machen und zu halten ist eine Andere. Unzählige Menschen in den Niederlanden arbeiten jeden Tag hart, damit sich Gäste wohl fühlen. Sie entwickeln das Land für uns – die Reisenden. Sie sind das Herz des Tourismus.

Kunst und Architektur

Gerade in der Kunst und in der Architektur ist und bleibt die Niederlande einer Anerkennung höchsten Ranges würdig. Das sogenannte „Goldene Zeitalter“ rief begnadete Niederländische Meister hervor. Johannes Vermeer aus Delft, Jan Stehen, Rembrandt van Rijn aber auch Franz Hals oder Willem Heda sind nur wenige Namen, die das gesellige Leben und herausragenden Landschaften der Niederlande für alle Ewigkeiten in ihrer Kunst festhielt. Man findet viel dieser Kuns in den niederländischen Kunstmuseen in den "Holland Art Cities"

Bis in die heutige Zeit gehören Architekten zum wunderbaren Bild von den Niederlanden. Beispielhaft sind hier das Groninger Museum von Mendini, aber auch die Kubushäuser in Rotterdam oder das Rietveld Schröder Haus.

Politik, Eroberungen, Kolonialzeit, Seefahrt, Handel

Neben den Herrschern in den Niederlanden und dem heutigem Könighaus erlangte in der Seefahrt und in den Eroberungen in der Kolonialzeit Namen wie Maurits van Oranje, Piet Hein oder Pieter Minnewit und auch Abel Tasman würdigen Respekt. New Amsterdam , das heutige New York und das australische Tasmanien sind nur einige Beispiele der Welterkundungen.

Kreative Köpfe

Selbst verständlich gibt es immer wieder Dichter und Denker, Musiker und Komponisten, auch aus den Niederlanden stammend, die ihr Land würdig präsentieren.

Namen, die man nie vergisst

In den Niederlanden gibt es auch Namen wie Anne Frank, Mata Hari oder Eise Eisinga, die sich nicht einfach so zuordnen lassen.

Prominentes Niederlande

In der heutigen Welt der Promis gibt es immer wieder herausragende Beispiele, die es wert sind sich hier einzureihen.

In den Niederlanden gibt es allein aus der Geschichte, der Politik, der Wirtschaft, der Kunst und der Architektur, der Schifffahrt wie auch aus Handel, Diplomatie und manchmal zweifelhaften Heldentum unzählige Gesichter, Menschen und deren Köpfe.

Foto: Markus Lenk

Mata-Hari

Margreet Zelles wird sie genannt, als sie am 07. 08. 1876 das Licht der Welt erblickte. Sie ist eine Frau, die bis in die heutige Zeit Anlass...
Texelschaf

Texels schöne Männer

Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Gracht in Giethoorn

Giethoorn
Grachten sind der Hauptverkehrsweg im autofreien Dorf Giethoorn. Der Ort liegt im Nationalpark Weerribben-Wieden und gilt als das Venedig von Holland. Besucher schätzen die Ursprünlichkeit des ehemaligen Torfstecher-Ortes und nutzen Giethoorn als Ausgangspunkt für Entdeckungen im Nationalpark.

Texelschaf

Texels schöne Männer
Wer sind eigentlich die "Hintermänner" einer so erfolgreichen Urlaubsdestination wie der Insel Texel? Viele schöne Menschen arbeiten dafür, das für die Inselgäste der Aufenthalt unvergesslich wird. Zum beispiel die schönen Männer von Texel.

Bierhäppchen auf Texel

Texel kulinarisch
Mehr als Fritjes und Fridandel: Viele Betriebe auf Texel setzen auf Slow Food und die lokale Marke "Echt Texels Product". Die Watteninsel bekommt damit ein ganz leckeres, kulinarisches Gesicht.